Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Flip,

Heute halten wir uns kurz, da der Autor dieser Zeilen gleich weiter muss!

Die Nintendo Switch hat heute ihr zweites Update seit dem Release am 3. März erhalten. Dabei gibt es jedoch im Gegensatz zum ersten Update, welches die Online-Funktionen der Konsole freischaltete, keine nennenswerten Änderungen. Lediglich die Systemstabilität wurde verbessert und die Version hat sich auf 2.1.0 erhöht.

Sofern das Update von eurer Konsole nicht automatisch heruntergeladen wird, könnt ihr es alternativ über die Einstellungen unter den Reitern "Konsole" und anschließend "System-Update" manuell downloaden.