Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von San,

Mit dem Erscheinen der Switch fürchteten viele um den Fortbestand der 3DS Linie, aber die letzte Nintendo direct hatte schon klar gemacht, dass die Ära der 3DS/2DS Spiele noch nicht beendet werden soll. Nun erscheint schon am 28. Juli ein neues Mitglied in der Familie!


Der neue 2DS kommt mit den Bildschirm-maßen und der Stärke des 3DS XL daher. Der C-Stick, das zweite Set Schultertasten und der eingebaute NFC-Reader für die Amiibo machen nun ein vollwertiges (und dabei sehr leichtes) Gerät für unterwegs aus dem 2DS XL. Natürlich werden die gleichen Spiele kompatibel sein die auch mit den aktuellen Geräten funktionieren. Das einzige das fehlt, ist die 3D Funktion.


Das Netzteil wird wieder gleich mitverkauft, das ist ansprechender für Neukunden, der Preis wird bisher nur auf der amerikanischen Seite mit rund 150$ angegeben (die Preise des 3DS liegen bei 200$, der kleine 2DS wird um 80$ verkauft, wir können hier wohl mit einer ähnlichen Zahl rechnen)
Für viele ist die 3D Option sowieso uninteressant, der kleinere Preis und das elegante Design könnte viele Neukunden anlocken die durch die Switch nun offener sind für die Nintendospiele (für den Boom bei Sonne und Mond nach Pokemon Go wäre das auch nicht ungeschickt gewesen.

Ich finde das ist ein geschickter Schritt von Nintendo, selbst werd ich mir das Gerät nicht zulegen, aber sollte mein new 3DS XL irgendwann eingehen, ist der neue 2DS XL sicher meine erste Wahl für einen Ersatz.