Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Sina-chan,

Wii_Shop_Channel.png
Nachdem 2014 die Funktion der Nintendo-Wifi-Connection eingestellt wurde, ist nun auch der Wii-Shop-Kanal an der Reihe.

Über zehn Jahre leistet der eShop-Vorgänger nun seine Dienste, über den man die ersten "Virtual Console"- und später auch die sogenannten "Wii Ware"-Spiele herunterladen konnte. Ab dem 31.01.2019 wird der auf Wii und Wii U (durch Abwärtskompatibilität verfügbare) Kanal eingestellt, Punkte zum Kaufen von Spielen können nur noch bis zum 26.03.18 hinzugefügt werden. Danach wird man nicht mehr in der Lage sein, jene Spiele herunterzuladen oder gelöschte Daten wiederherzustellen, aber natürlich wird man noch in der Lage sein, diese zu spielen (Zwar helfen Back-Ups auf SD-Karten, sollte die Konsole aber den Geist aufgeben, wird man auf die Spiele keinen Zugriff haben).
Weiter erwähnt Nintendo, dass in Zukunft weitere Details über die Rückerstattung nicht eingelöster Wii-Points folgen werden.