Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Sina-chan,

update.jpg
Nintendo Switch Update auf Version 4.0.0:
Heute veröffentlichte Nintendo ein neues Softwareupdate für die Nintendo Switch auf die Version 4.0.0. Nun kann man, neben der vorher schon vorhandenen Screenshotfunktion, auch Bildschirmaufnahmen machen. Dazu muss man den Screenshotknopf gedrückt halten, bis ein leiser Piepton erklingt, dann werden die 30 Sekunden, die vor dem Betätigen des Screenshotknopfes stattgefunden haben aufgezeichnet.
Das Video kann danach im Album geschnitten und auf Facebook und twitter gepostet werden. Kompatibel mit der Bildschirmaufnahme sind bisher "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", "Mario Kart 8 Deluxe", "ARMS" und "Splatoon 2", weitere kopatible Spiele werden noch folgen.
Seht euch als Beispiel ein von mir aufgenommenes Video von "Splatoon 2" auf twitter an:


Neben der neuen Bildschirmaufnahmenfunktion ist es von nun an auch möglich, seine Speicherdaten und Nutzerkonten auf eine andere Switch zu übertragen.
Außerdem wurden neue Nutzerkontenicons zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" und "Super Mario Odyssey" der bisherigen Auswahl hinzugefügt.

Eure Switch hat sich noch nicht von selbst geupdatet? Unter "Systemeinstellungen" -> "Konsole" -> "System-Update" könnt ihr es durchführen und außerdem eure aktuelle Systemversionen einsehen, falls ihr euch nicht sicher seid, ob eure Switch auf dem neuesten Stand ist.


Joy-Con-Update:
Neben dem Systemupdate selbst wurde in den letzten Tagen auch ein Update für die Switch-Joy-Cons veröffentlicht. Dieses wird jedoch nicht automatisch durchgeführt. Um eure Joy-Cons zu updaten, müsst ihr unter "Systemeinstellungen "-> "Controller und Sensoren" -> "Controller aktualisieren" auswählen. Wichtig ist, dass die Joy-Cons mit dem Nintendo Switch System verbunden sein müssen, also in den Seitenhalterungen. Das Update sei nur für die Joy-Cons relevant, eure Pro-Controller müsst ihr nicht updaten.
Es ist jedoch noch nicht ganz klar, was das Update bewirkt. (Information dazu folgen bald!)


"Mario Kart 8 Deluxe"-Update auf Version 1.3.0:
Zu guter letzt wurde heute noch ein Update für "Mario Kart 8 Deluxe" veröffentlicht, welches nun ermöglicht Bildschirmaufnahmen zu machen (siehe oben) und die aus den von Version 1.2.1 bekannten Änderungen des Onlinemodus auch für den lokalen Modus zu nutzen: Spieler auf den hinteren Plätzen erhalten bessere Items und nur noch eine Piranha-Pflanze wird gleichzeitig im Spiel sein. Zudem wurde der Gleitflug bei aktiver Schlausteuerung angepasst, die Verwundbarkeitszeit bei Kontrollverlust/Zusammenprall verlängert und Stachi-Panzer treffen nun nicht mehr den Zweitplatzierten, solange der Erstplatzierte das Rennen noch nicht beendet hat.