Was spielt ihr zur Zeit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eigentlich ist Fire Emblem (neben AC natürlich, wobei AC ja jetzt neuerdings missverstanden werden könnte, aber dazu gleich mehr...) meine absolute Nintendo-Lieblingsreihe, aber ich habe ja wegen Vollzeitberuf,Familie, Haus und Garten, Band, Elternvertretung in Töchterlings Schule... leider nicht so viel Zeit zum Spielen.
      Und muss zugeben, dass FETH in meinen Augen derzeit keine ausgewogene Balance zwischen Kämpfen und "Socialising" hat. Da waren die DS-Spiele viel besser.
      In FETH wird zu viel gequatscht und zu wenig gekämpft.

      Als ich also am day wan Astral Chain (AC neu) bekam, wollte ich das eigentlich nur mal angucken und erstmal anspielen. Ich habe also die FETH-Cartridge rausgenommen und die Astral C-Cartridge reingetan. Und sie seitdem nicht wieder rausgenommen... gestern Abend war ich eigentlich total müde, weil ich vorgestern auf einem genialen Muse-Konzert war und erst nach Mitternacht im Bett - und um 05:25 Uhr klingelte schon wieder der Wecker.
      Dann hatte ich Abends in der Schule eine Sitzung der Gesamtelternvertretung, und wollte danach eigentlich nur noch eine Viertelstunde in dem Level rumspielen. Anderthalb Stunden später konnte ich mich endlich losreissen.

      Und heute bin ich wieder oder immer noch müde...
      :no:
    • Ich habe ja nur Nintendo-Konsolen und spiele nicht am PC - ich arbeite zu viel am PC, um das Ding mit Spielen verbinden zu wollen.

      Habe mir aber natürlich Assassins Creed für die Switch auch gekauft. Aber nach dem Tutorial erst mal abgebrochen.

      Zu viele Spiele - zu wenig Zeit.

      Seufz.
    • So als Tipp für Fire Emblem, theoretisch könntest du auch alles zwischen den Kämpfen überspringen wenn du nicht mit den Charakteren reden willst


      Spiele aktuell Catherine Full Body auf der PS4, super Remaster und tolles Puzzlespiel
      Ansonsten bin ich gerade in meinem 3. Durchgang in Fire Emblem Three Houses, lass es aber langsam angehen, nach 200 Stunden ist man doch etwas ausgebrannt

      by Toast <3
    • Beny schrieb:

      So als Tipp für Fire Emblem, theoretisch könntest du auch alles zwischen den Kämpfen überspringen wenn du nicht mit den Charakteren reden willst
      Ich weiß.Aber ich mag das ja grundsätzlich.
      Wenn ich daran denke, wie ich in früheren Teilen darauf geachtet habe, in den Kämpfen passende Paare zu bilden, um die möglichst schnell verheiraten zu können...
      <3
      Es ist mir in FETH nur alles zu viel... Blumen/Gemüse ernten, Essen kochen, Chorproben, Fische angeln, Gespräche führen...
    • Ronin schrieb:

      Es ist mir in FETH nur alles zu viel... Blumen/Gemüse ernten, Essen kochen, Chorproben, Fische angeln, Gespräche führen...
      Das musst du ja nicht machen, was ich immer viel schlimmer fande war der Fakt 'Okay, ich spiel vor dem Schlafen noch eine Karte' und dann hattest du so ... 10 Support-Gespräche? Und die kann und will ich nicht wegdrücken XD"
      Muss mich auch echt mal dazu aufraffen weiter zu spielen, aber uff.

      Übrigens Nachtrag zu Dragon Quest XI:
      Ich habe in dem Spiel jetzt so knappe 43h ... und ich erreiche heute oder morgen wohl erst das Ende des ersten Teils! Also wer wirklich viel Spielzeit für sein Geld sucht: Da, kauft es! Es ist auch toll!
    • Zelda: Link's Awakening
      bin mit der Hauptstory fast durch, nur ein Dungeon fehlt noch. Aber ich habe noch nicht annähernd alle Muscheln und bin bei der Tauschquest auch noch nicht besonders weit.

      Fate/Grand Order
      ich hatte total verpeilt, dass vor Salem noch eine andere Singularität kommt xD frage mich, wann die das diesjährige Halloween-Event bringen. Nicht, dass ich mich freuen würde, noch ne Event-Elizabeth brauche ich nun wirklich nicht, aber ich hoffe man kann dann da das Material farmen, dass ich noch für das Leveln von Gilgameshs Skills brauche ^^"

      Bei Zeiten muss ich auch mal Three Houses weiter spielen, aber ich spiele oft morgens vor der Arbeit oder kurz vorm schlafen gehen nur eine halbe Stunde oder so und da passt Three Houses definitiv nicht mit rein xD das ist gerade maximal am Wochenende drin
    • Fire Emblem Three Houses

      Na ja, die Goldene Hirsche diesmal. Aber nach bis jetzt 3 mal durchspielen wird das Klosteemr nur noch lästig. Dennoch hoff ich dass ich es bis Pokemon schaffe xD

      Hollow Knight
      Bin noch am Anfang und bin von mein freund drauf gekommen :D
      :blauveilchen: In Viridian geht's weiter :blauveilchen:
      :Zenobi: :blaurose: :Ricarda: :blaurose: :Rosi: :blaurose: :Philippa: :blaurose: :Franka: :blaurose: :jesko: :blaurose: :Friedel: :blaurose: :Grimm: :blaurose: :klecks: :blaurose: :Eckart:





    • Super Mario Party
      Das Kind liebt's - und ich spiele gerne mit dem Kind zusammen. Auch wenn es so ein Quatsch wie die Schlauchboot-Tour ist.

      Fire Emblem TH
      Allerdings immer noch im ersten Durchlauf. Bin doch (leider!) schon ein bisschen genervt vom Klosterleben...

      Astral Chain
      Obwohl immer noch nicht mein Genre - eins der besten Games auf der Switch so far.

      Link's Awakening
      So cute. Könnte stundenlang Hühner durch die Gegend werfen. Auch, weil sich das Kind so schön darüber aufregen kann... "Das arme Huhn! ... Du bist soooo gemein!"

      Fifa 19
      Muss doch irgendwann mal die eine Saison durchspielen und (Schweizer... :what: ) Meister werden.
    • Ich hoppel bis Pokemon wohl bunt durch den Gemüsegarten - wortwörtlich.

      Dragon Quest Builders 2 (Switch)
      Wenn ich mal Bock drauf habe, wegen Sabi. Ich wills halt mal online spielen, okay? Und ich Depp hab vorher die Speicherdaten gelöscht, weil ich es eigentlich in den Gamestop bringen will. Also nochmal alles auf Anfang n_n

      Doraemon: Story of Seasons (Switch)

      Auch immer mal zwischendurch, wenn ich Bock habe und weil ich mich auch ein bisschen dazu durchringen will es zu spielen, auch wenn ich mit dem Hauptchara und Doraemon an sich gar nicht kann. Die NPCs sind okay und auch der Zeichenstil stört mich nicht im geringsten. Und an und für sich ist es auch ein tolles SoS, aber ...


      Story of Seasons: Trio of Towns (3DS)

      ...wäre da nicht ToT was mir gestern wieder in die Pfötchen gefallen ist und was ich nun doch etwas intensiver spiele, als es geplant war XD" Es ist halt DAS SoS. Und dafür liebe ich es :3
    • ich habe mir gestern Killer Queen Black geholt und es heute getestet.
      Es ist ein reines vs. Spiel in dem 2 Teams mit bis zu 4 Spielern.
      Ein Charakter spielt als die Queen. Sie fliegt durch die Gegend und ist die stärkste Einheit auf dem Feld. Der Rest spielt als kleine Arbeiter die nicht kämpfen können, aber sich Upgrades schnappen können um zu Soldaten zu werden.
      Ziel ist es eine von drei Sieges Bedingungen zu erfüllen.
      Militärischer Sieg: die Königin wird drei mal besiegt.
      Ökonomischer Sieg: die Arbeiter füllen ihr Lager mit Beeren.
      Schnecken Sieg: in der Mitte der karte ist eine Schnecke und diese kann man langsam nach Hause reiten um zu gewinnen.

      An sich hat es eine super Balance und macht sehr viel Spaß, nur ohne Singleplayer ist es leider etwas eintönig, doch ich freue mich schon darauf ein paar Leute einzuladen und es dann gemeinsam zu spielen :)
      (Das Spiel hat übrigens Server und sagt wesentlich weniger als andere Nintendo spiele XD)
    • du vergisst die vielen Arten wie man da gewinnen kann.

      1, Königin vom anderen Team töten (Sie hat 3 Leben)

      2. Unten die Schnecke zur anderen Seite reiten
      ODER
      3. die Drohen müssen die Kugeln hoch ins Nest bringen bis 10 oder so voll sind.

      In dem Test war irgendwie immer die Königin gleich tot, weshalb ich das andere etwas dämlich fand.. Die Schnecke ist das schwierigste.. das trat irgendwie nie auf.

      An sich aber wirklich ein nettes spiel was nichts für mich denke ich ist :D
    • hhab doch genau die drei siegesbedingungen aufgelistet XD
      Wenn die Königin zu aggressiv spielt, dann stirbt sie meist auch schnell, aber wenn ich Königin spiele, dann versuche ich meistens einen meiner Leute auf die Schnecke zu bekommen und verteidige ihn dann. Das bringt die Gegner so aus dem Konzept, dass sie sich wie wild uns entgegen stellen und dann die anderen Bedingungen vergessen XD
      Ich spiele meist Königin, weil die anderen zu aggressiv sind und dabei drauf gehen. Ich versuche eher mein Team zu unterstützen und die Gegner kommen dann schon von selbst in meine Katana XD