Einbindung der Smartphone App

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einbindung der Smartphone App

      Manch einer hat sicherlich mitbekommen, dass spekuliert wird, dass die bald erscheinende App rund um Animal Crossing in Verbindung mit einem Animal Crossing auf Konsolen ist. Wer dies nicht mitbekommen hat dem empfehle ich einen Klick auf den Spoiler :)

      Spoiler anzeigen

      tobias0704 schrieb:

      Tatsumi Kimishima - Nintendo Präsident schrieb:

      Next, I will discuss Animal Crossing. Animal Crossing is another one of Nintendo's most beloved IPs.
      In the Animal Crossing series, your avatar is the main character and you can live as you please, experiencing life in real time and enjoying events across all four seasons with delightful animal companions.
      The unique and lovable characters, relaxed lifestyle, and endless playability make this series popular with female and young consumers in particular.
      Both Animal Crossing: Wild World for Nintendo DS and Animal Crossing: New Leaf for Nintendo 3DS have each sold more than 10 million copies globally.
      The series has been loved since its debut in 2001, and has become one of our evergreen software titles

      We are currently developing a new application for smart devices based on the characters and world of Animal Crossing.
      As I mentioned before, the Animal Crossing series for dedicated video game systems is well-loved for its long-term playability, so we want to offer a connection between the smart device application and the world of Animal Crossing on dedicated video game systems. This will make it even more fun to play in both ways, while offering a new style of play for smart devices.
      We are developing this application to provide consumers with strong value suitable to smart devices while also generating synergy with our dedicated video game system business, as this is one of the goals of our smart device business.
      Wir wollen eine Verbindung zwischen der Smartgeräte-Anwendung/App und einem Animal Crossing auf einer Konsole (dedicated Video game System = grob übersetzt ein System, das (einzig und allein) auf Videospiele ausgerichtet ist).Außerdem möchte wir einen neuen Stil zum Spielen bieten um bei beiden Wegen Spaß zu haben. (Also sowohl auf dem Handy als auch auf der Konsole).
      Die App wird danach entwickelt, dass Kunden welche nur Mobile-Games spielen ebenfalls spaß haben, also direkt zugeschnitten auf die Anforderungen derer während man aber ein Zusammenspiel mit eben zuvor beschriebenen Konsolen erreichen möchte.



      Da liegt nun also die Vermutung nahe, dass es sich hierbei um eine Verbindung zu einem Animal Crossing für Nintendo Switch handelt und nicht mit Animal Crossing New Leaf, welches zwar vor einiger Zeit ein Update erhielt, doch dennoch schon einige Jahre auf dem Buckel hat und neben zwei Spin-Offs haben wir seit gut 4 Jahren kein neues Spiel erhalten.

      Nehmen wir also an, dass dies alles so ist, wie von mir beschrieben. Welche Verbindung zu dem neuen Spiel für Nintendo Switch wünscht ihr euch? Welches Feature könnte ein neues AC bieten, was eine Verbindung mit dem Handyspiel ermöglicht oder gar voraussetzt?
      Oder seid ihr der Überzeugung, dass diese App wirklich nichts mit einem neuem Spiel zu tun haben wird, sondern wirklich mit New Leaf oder doch Happy Home Desinger oder gar Amiibo Festival?
    • ich hatte diesbezüglich schon ein paar Vermutungen. Keine Ahnung, ob sich sowas umsetzen lässt, aber ich hatte die Idee (eigentlich schon bevor es die App gab), dass man mittels einer App StreetPass nutzen kann. Man hat dann eine App, die man mit seiner Konsole synchronisieren kann, dann sein Smartphone mitnimmt und dann via Bluetooth z.B. andere Spieler treffen kann. Sein Smartphone haben die meisen Leute immer dabei, da ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass man jemanden trifft, als mit der Switch. Und nachdem bestätigt wurde, dass es Streetpass nicht mehr geben wird, könnte das eine Idee sein (ist natürlich nur ein Hirngespinst von mir, nicht allzu ernst nehmen ;) )

      Oder man spielt irgendwelche Minispielchen. Kann natürlich auch sein :P
    • Was mich derzeit stört, ist das Teleskop, welches 350 Blattbons kostet xD


      Telefonieren zwei Informatiker. Fragt der eine: „Und, wie ist das Wetter bei euch?“ „Caps Lock.“ „Häh?“ „Na, shift ohne Ende…“
    • Sina-chan schrieb:

      Nach dem Pocket Camp jetzt schon ein weilchen draußen ist, hoffe ich, dass man die Items aus den Events auf das AC Switch übertragen kann :D

      San schrieb:

      dann ärgert es mich jetzt um.so mehr, zwei Events verpasst zu haben

      Ist gar nicht so unwahrscheinlich

      Mich würd's noch mehr nerven. ich meine, ich hab die app nicht mal. dann müsste ich wieder 100.000 (hyperbel) tage warten, bis jemand auf spieletipps auf "ich suche das und das, was man von dingens übertragen konnte" antwortet. dann klick ich auf die frage, und da steht als einzige antwort "hätte ich auch gerne".
      (shout outs gehn' raus an spieletipps.de user.). gut, ich könnte das ganze auch hier posten, aber glaubt auch ansatzweiße irgendjemand, dass jemand sein supertolles-einmaliges-event-übertragungs-habichschoneinmaligerwähnt?-app-extrem-*beliebiges wort aus dem superlativen einfügen*-cooles-mitLaserEfekten-Item gerade an die 14-jährige nervensäge Koop(a) geben würde? ich auch nicht.

      würde es (vorallem für mich) besser finden, wenn man blattbons übertragen könnte.
      wie man die blattbons einbauen könnte? einfach, nämlich so:
      man macht das ganze so, dass man NUR durch die app an blattbons kommt. diese überträgt man (ja, ich wiederhole mich) dann auf AC switch. Dort kann man dann nur mit blattbons glückskekse kaufen, was ein guter ersatz fpr die spielmünzen wäre. gut, könnte man in dem fall mit electronic a--- ähm, lootboxen vergleichen, aber irgendwie auch nicht, ich meine, es ist - soweit ich weiß - extrem einfach an blattbons zu kommen.
      Kritisch,
      Koopa.
    • ich würde sagen, dass das wohl wie die "Verbindung" von NL und HHD funktioniert, dass man da einfach von Pocket Camp Möbel und Kleidung übertragen kann.

      Was ich ganz schön finden würde, wenn es wieder ein Campingplatz gibt, ist, dass wenn man mit wem über Pocket Camp befreundet ist, man das Wohnmobil des Freundes auf dem Campingplatz besuchen kann. Oder eine Art Ersatz-Streetpassdorf mit den Wohnmobilen der Freunde :)
    • Ich kann mir darunter nach wie vor nix vorstellen.

      Einerseits kann ich mir gut vorstellen, dass man vl schon mal Items usw bekommen kann, jedoch erinnere ich mich noch daran, wie man damals seinen Katalog aus ACWW auf die LGTTC Version machen konnte.

      Mir fehlte da irgendwie dieses nochmalige Sammeln, einkaufsfreude zu haben usw, weil mir wurscht war, was es in den Läden gab, und dass es neue Items usw geben konnte, mochte ich nur bedingt.. also hmm sicher würde ich es ähnlich empfinden, wenn es nun so wäre.

      Ich hab keine ahnung, ein bisschen hoffe ich, die Entwickler haben das selbst vergessen hahaha, schwer, sich vorzustellen was sie damit anfangen xD
      In the darkest times the beast awakes inside.
    • eine Verbindung von pc und dem hauptteil könnt ich mir ähnlich wie mit pokemon vorstellen. also dass man dadurch items auf den hauptteil übertragen kann diese aber auch im hauptteil selbst sammlen kann ohne die app zu benötigen. es wird halt nur mit app einfacher. vllt bauen sie ja ne begrenzung ein wie ´täglich nur 10 items übertragen´.

      aber die blattbon bleiben auf der app. und so items die man sonst nur über blattbon kaufen könnte werden im hauptteil dann halt ziemlich teuer xD aber kaufbar

      und n Campinplatz mit den Freunden aus der app wär echt cool ^^ oder der eigene Campinplatz ist da und die bewohner die man aktuell hat in ac pc laufen da rum und man kan mit ihnen interagieren.

      aber trotzdem wärs mir lieber wenn sie keine verbindung machen xD oder halt nur etwas wo nicht die leute belohnt werden die sich die ganzen blattbon gekauft haben. weil ich mag ac pc einfach nich so gern
    • Doppelpost xD

      Aber ich frag mich ob sie in AC PC so manches getestet haben was bei uns Spielern ankamm.
      Also Spielmodi, Möbel, Kleider, Events usw. Die wissen sicher genau wofür die Spieler zB bereit waren Blattboni auszugeben. Und entsprechend beliebte Events kommen dann so oder so ähnlich in den Hauptteil.

      Und auch so haben sie sicher darauf geachtet was und wie gespielt wurde. Oder wie neue Sachen aufgenommen wurden und anhand dessen haben sie dann so manches noch in AC Switch übernommen. Oder halt auch nich.

      Mit so ner mobilen App kann man halt aktueller testen was wir wollen und was nicht xD