Die Stadt im Grünen - Viridian

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Stadt im Grünen - Viridian

      :blauveilchen: Viridian :blauveilchen:

      Stadtkarte
      Kommt bald

      Schlummercode
      Kommt bald

      Momentane Nachbarn
      :Sabine: :Lupo: :vivian: :Miezi: :Fido: :Uta: :Rosi: :staksi: :Hamid: :Huschke:

      Ehemalige Nachbarn
      :Quiekie: :Clemens: :Dina: :Reinhold: :elfi: :Dietmar:
      :Alfredo: :Annerosa: :Susanne: :Bill: :Emma: :Anna:
      :Freya: :leandro: :Viktor:

      Startfrucht:
      :cherry:

      Bürgermeisterin:
      Chrissy

      Bewohner:
      Minou, Ricardo
      :tiefmutterchen: Willkommen in Viridian :tiefmutterchen:
      :Sabine: :Lupo: :Wolli: :Miezi: :Adrian:
      :maren: :birgit: :Strolch: :mareile: :toby:



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ShibaInu ()

    • Ich versuche mein kleines Tagebüchlein soweit es geht regelmäßig zu updaten.

      Ich mache nicht bei dem gemeinsamen Neustart mit, aber die Idee einen Neustart am 1. Januar zu wagen fand ich klasse. Es ist auch ein schönes Datum, und ich war leider auch schon eine Weile mit meiner alten Stadt Akkala unzufrieden. Cafe an einem besch...eidenen Platz gebaut, und die Nachbarn ziehen einfach dahin wo sie wollen. Da hilft selbst das Plotresetten und die Bodendesigns nicht. Sie finden immer eine Lücke und irgendwie scheinen die dortigen Nachbarn der Festplatz zu mögen...

      Ich besitze zwei ACNLs, sowie zwei DS-Systeme. Akkala ist digital und Viridian ist retrail. Akkala werde ich noch eine Weile behalten, um mir irgendwann die Möbel und meine gesammelten Bewohnerfotos zu übertragen. Aber eins nach dem anderen, es hat Zeit.

      Ich hab eine Weile resetten müssen bis ich die perfekte Karte fand, ich bin da etwas pingelig muss ich sagen. Ich brauch einfach Platz.
      Spoiler anzeigen


      (Kommt bald ein besserer Screenshot meiner Stadtkarte)
      Irgendwie scheinen die anderen Tiere sich in meiner Nähe wohlzufühlen. Menno, ich wollte meine Ruhe haben... )



      Nun bin ich in Viridian angekommen. Es ist Winter und es ist alles andere grün, aber was erwartet man, es ist Winter. Ich wurde von einer Hündin begrüßt die behauptete, dass ich die neue Bürgermeisterin sei. Bei ihr standen ein Hamster, ein Gorilla und ein Pferd. Ich war verwirrt. Alles was ich wollte war nur etwas Ruhe und ein eigenes Leben fernab der Großstadt und meine Eltern. Ich konnte die Bitte nicht abschlagen bei diese Blicke die sie mir zuwarfen und begleitete die Hündin ins Rathaus. Sie stellte sich als Melinda, meine Sekretärin vor.
      Sie scheint symphatisch, aber auch verpeilt. Ich brauchte noch ein Haus. Sie schickte mich zu Immo-Nook und zusammen suchten wir uns ein Plätzchen aus. Oder eher ich. Ich entschied mich für ein Platz in der Nähe des Wasserfalls.

      Nachdem das erledigt war, stellte ich mich bei den Tieren vor. Dietmar :Dietmar: war ein kleiner nimmersatter Hamster, Alfredo :Alfredo: ein launischer Gorilla, Annerose :Annerosa: scheint eine der älteren Bewohnerinnen zu sein. Ich war ihr sofort symphatisch und sie schien mich zu mögen. Zwei Tiere waren zu Hause. Einfach das optimistische Schwein Quiekie :Quiekie: und die gutherzige Wölfin Sabine :Sabine: .

      Dann zurück zum Rathaus, es wurde eine Zeremonie veranstaltet zu Ehren meiner neuen Bürgermeisterschaft.

      (Mit meine Startnachbarn bin ich im Großen und Ganzen zufrieden. Nicht die besten, hätte aber schlimmer sein können. Sabine und Annerose werden wahrscheinlich bleiben, die anderen dürfen gehen xD)


      Es war bereits Nacht und war müde. Ich ging fürs erste ins Bett.

      Die nächsten Tage waren etwas anstrengender. Ich sollte die Symphatien der Bewohner gewinnen um Überhaupt die Pflichten eines Bürgermeisters nachzukommen. Es war steckte etwas Arbeit dahinter, aber ich schaffte das indem ich den Tieren in ihren Angelegenheiten half, fleißig Briefe schrieb und das Stadtbild etwas pflegte.

      Zudem besuchte ich den Nachbarort Akkala. Ich hasste meine Betonfrisur und wollte eine andere... Viridian hatte leider kein Friseursalon bis jetzt. Die dortige Bürgermeisterin war auch übelst großzügig. Sie schenkte mir für den Start etwas Geld, Früchte und ein Paar Möbel der Korbserie, damit meine Bude etwas wohnlicher wirkt.
      Außerdem schenkte sie mir eine passende Hose und eine Mütze zu meinem neuen Pulli, was Annerose mir als Belohnung eines Botenganges gab.


      (Endlich bin ich diese furchtbare Anfangsfrisur los)


      (Die Korbserie "wanderte" bereits 2 oder 3 Spielstände...immer wenn ich ein neues Spiel anfing übertrug ich sie. Hab sie damals mit Mühe gesammelt. Manchmal hats schon Vorteile 2 Spiele zu besitzen xD)


      In der Schneiderei bemerkte ich, dass die ausgestellten Kleider und Schirme langweilig wirkten. Ich hab mal welche neue ausgestellt. Ich hoffe meine Nachbarn mögen sie. Ich freunde mich auch mit der schüchternen Sina an. Ich hoffe sie öffnet irgendwann ihr Herz. Ihre Schwester Tina scheint das genaue Gegenteil von ihr zu sein.

      (Die Vorlagen hab ich aus diversen Websites gesammelt. Einige stammen noch von der Wii-Ära. Viele Seiten, die aus Japan waren, existieren nicht mehr. Einige sind noch da, andere neu und zeigen die Vorlage ohne QR Code. Ich hab sie mal in einem Ordner gesammelt zum nachpixeln. Man muss manchmal sogar etwas mit den Paletten rumspielen. Die GC-Designs stammen glaub von jemanden aus dA, der die Grafik "rippte", wie bei Spriters Resource. Ich machte noch ein Gitternetz drüber, sodass man sie nachpixeln kann. Andere sind von der tumblr blog Ablesista.
      Hier findet ihr die Designs
      Credits gehen natürlich zu deren Künstler ;) )


      Während der Tage zogen noch andere Tiere ein.
      Ein weiterer Hamster gesellte sich in meine Stadt, nämlich Reinhold :Reinhold: , dann kam die Rehdame Dina :Dina: mit dem frechen Mundwerk und die Ente Bill :Bill: .
      Mich wunderts nur warum die all in meiner Nähe zogen D:



      Das wars fürs erste. Mal sehen wie die kommende Woche läuft. Man sieht sich :)
      :tiefmutterchen: Willkommen in Viridian :tiefmutterchen:
      :Sabine: :Lupo: :Wolli: :Miezi: :Adrian:
      :maren: :birgit: :Strolch: :mareile: :toby:



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ShibaInu ()

    • Das Update kam etwas verspätet. Aber besser spät als nie. Stück für stück wächst Viridian :3

      Mal sehen, was ist die Woche so passiert. Quiekie hat entschlossen die Stadt relativ früh zu verlassen. Als ihr Umzugstag setzt sie den 17. Januar an (oh, das ist ja heute). Sie ist zwar süß, aber wenn sie in einem anderen Ort ihr Glück als "Star" versuchen will, stehen ihr alle Türe offen. Und hey, ein Haus weniger in meinem kleinem "Wohngebiet", wo sich 6 von 9 Nachbarn hinzwängen.



      Ich hab meinen Nachbarn auch viel geholfen. Sabine wollte verstecken spielen. Es war vom Zeit her recht knapp. Alfredo und Quiekie waren schnell gefunden. Alfredo weil er mit seinem wuchtigen Körper eher auffällt, und Quiekie weil sie sich hinter ihrem eigenen Haus versteckte. Nur Sabine versteckte sich hinter einem Baum bei einem Bäumehaufen relativ außerhalb der Stadt wo ich relativ selten hinkomme.



      Nebenbei erledigte ich auch kleine Aufgaben der Tiere. Egal ob es um Beschaffung von Leckereien oder um Möbel ging, oder um kleinere Botengänge, die Bürgermeisterin kümmert sich um kleine oder große Anliegen der Bewohnern. Aber egal ob Bürgermeisterin oder normaler Bewohner, war in jedem AC so und ich denk daran wird sich nix ändern . Ob meine lieben Nachbarn eher wirklich unselbstständig sind oder wie Alfredo sagt, eher faul, weiß ich nicht....ich glaub das ist eher das letztere



      Übrigens gesellte sich diese Woche die neunte Nachbarin hinzu. Es war die sportliche Pferdedame Emma :Emma: . Sie ist sehr süß und ich mochte sie schon immer. Nur hat sie einen eher ungünstigen Platz zum Wohnen ausgesucht. Aber ich muss sagen, für das, dass ich die Bewohner zufällig eingezogen lassen habe, also keine Karten verwendet und ohne Plotresetting, bin ich recht zufrieden. Ich weiß noch im GC-Teil dass es mit bereits mit schlechten Nachbarn angefangen hat...und mit schlechten Nachbarn weiterging
      Na ja, schlechte Nachbarn im Sinne von Nachbarn die ich absolut nicht ausstehen kann xD



      Auch auf der Einkaufsmeile hat sich eine Menge getan. Der Laden wurde ausgebaut, der Schuhladen eröffnete seine Pforten, und Gerd eröffnete seine gemütliche kleine Gärtnerei. Es wird immer lebendiger. Mal sehen ob ich es schaffe dieses Mal Smeraldas Laden in die Einkaufsmeile zu verfrachten.
      Aber denkt Schubert eigentlich, nur weil ich Bürgermeisterin bin, dass ich meinem Hintern nur auf meinem Chefsessel bequem mache?



      In dieser Woche kam auch der ehemaliger Komiker Samselt in meine Stadt. Er möchte unbedingt einen Club eröffnen. Er benötigt unterschriften, denn ein Club kann unter umständen laut sein. Aber so wie es aussieht sind meine Nachbarn ganz begeistert von der Idee. Viele unterschrieben ohne zu zögern. Sogar die sonst so ruhige und zurückhaltene Sabine hat unterschrieben.



      Ich bin auch in der Woche meinen Pflicht nachgekommen. In Viridian gibt es in der Nähe von Minous Haus einen lauschigen Campingplatz, und die Stadt ist nun auch um 2 Brücken reicher. Ich überlege die Steinbrücke abzureißen und diese ebenfalls mit einer Holzbrücke zu ersetzen. Sieht schöner aus. Nur zu blöd dass der Abriss ein kompletter Tag dauert :/

      Mit den ganzen Spenden bin ich nun auch pleite. Das Geld, was mir die Bürgermeisterin im Nachbarort Akkala gespendet hat, ist nun verbraucht. Mal schauen, ich werd demnächst wahrscheinlich die Insel aufsuchen.



      Der neue Campingplatz hat auch bereits einen Camper angelockt. Es war der Wolf Grimm. Er spielte immer mit dem Gedanken nach Viridian zu ziehen, aber er war so wankelmütig, dass er sich doch anders entschied. Ernsthaft, ich hab fast eine Dreiviertel Stunde rumgemacht, und nichts. Ich hatte auch niemanden im Void bzw. am nächsten Tag einen zehnten Bewohner bekommen. Es war einfach nur Pech.




      Das war soweit alles Leute. In den nächsten Tagen werd ich mich im Nachbarort Akkala etwas umsehen und schauen, ob ich noch ein Paar Möbel und Sternis übertragen kann. Viel geplant hab ich bis jetzt noch nichts außer Angeln.
      Machts gut.


      Bonus:
      Schnappschuss der Woche
      :tiefmutterchen: Willkommen in Viridian :tiefmutterchen:
      :Sabine: :Lupo: :Wolli: :Miezi: :Adrian:
      :maren: :birgit: :Strolch: :mareile: :toby:



      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von ShibaInu ()

    • Hallöchen liebe Leute. Sabine hier, längste Einwohnerin von Viridian.
      Mir gefällt die Stadt sehr. Ich fühle mich dort wohl und die Bewohner sind alle sehr nett.
      Es ist viel passiert in der Zeit. Wir genossen Ostern, angelten und spielten viel.
      Es sind auch viele Einwohner die ich von Anfang an kannten gegangen, auch viele sind wieder gekommen. Im Moment hörte ich, wie sich Franka und Staksi unterhielten dass sie planen umzuziehen. Ich bin mir nicht sicher warum sie gehen wollen, aber sie haben bestimmt ihre Gründe.
      Unsere Bürgermeisterin und auch meine beste Freundin plant, die Stadt noch schöner zu machen.
      Derzeit ist sie zusammen mit Melinda für eine Weile weg aus der Stadt um sich einem Campingplatzprojekt zu widmen.
      Freya, die ausgezogen ist, aber dort Urlaub macht, genießt die Zeit dort.

      Ich hoffe sie kommt bald wieder. Ich bin echt gespannt was sie für Viridian plant.

      Machts gut, eure verträumte Sabine

      :tiefmutterchen: Willkommen in Viridian :tiefmutterchen:
      :Sabine: :Lupo: :Wolli: :Miezi: :Adrian:
      :maren: :birgit: :Strolch: :mareile: :toby:



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ShibaInu () aus folgendem Grund: So, muss mindestens 2 Wochen vorspielen xD Außerdem viel zu viele Screenshots. Habs den nächsten Beitrag aus Sabines Sicht geschrieben xD

    • Meine Güte, ich muss erst mal die dicke Schicht Staub hier löschen.

      Bilder gibt es diesmal nicht, da das Netzwerk irgendwie keinen Kontakt zu meinem DS herstellen kann. Werd mal sehen was da klemmt.
      Im Moment wird etwas weniger gespielt. Da ist im Moment keine Zeit oder Lust da. Und halt auch viele andere Spiele die gerade gezockt werden.

      Aber Viridian geht es gut. Und ich sag es immer wieder, 10 Nachbarn in einer Stadt sind einfach zu wenig. Bis ich meine 10 zusammen hatte, mussten viele Nachbarn den Platz räumen. Oder wieder kommen. Wie Adrian. Aber Adrian ist cool. Adler sind cool.
      Selbst mit meine selbstzufriedenen Tiere fiel mir die Entscheidung schwer. Huschke musste leider gehen. Ich schwankte zwischen Bocki und Toby. Bocki hatte ich lange in meiner vorherigen Stadt Akkala und war sehr traurig als er ging. Toby war auch cool. Nicht gerade eine Schönheit, und für manche mag er seltsam aussehen. So ein knallgeber Hase mit großen Augen, grüne Haare und einer Geisterspange. Aber ich find ihn knuffig. Und wenn ich mal keinen Bock mehr auf Toby hab, dann wird er mit Bocki ersetzt.

      Als einizige alten Hasen geblieben sind Sabine, die schon seit zu Beginn in meiner Stadt wohnte. Und Lupo. Er zog zwar später hinzu, aber ich kann mich irgendwie nicht von ihm trennen. Ich musste ohne zu speichern ausmachen, weil ich die Entscheidung ihn mit Sascha zu ersetzen bereut habe, Zum Glück hab ich das BUA noch nicht gebaut...

      Als nächstes wird die Stadt verschönert. Ich werde mich in den nächsten Tagen im Tiefen des Internets nach ein Paar Wege QR Codes suchen. Ich bevorzuge natürliche Pfade, Tipps oder Links werden gerne gesehen.
      Meine Häuser werden ebenfalls aufgepeppt. Das Haus meiner Bürgermeisterin soll ein ganz normales Wohnhaus sein. Also Wohnzimmer, Küche und Co.
      Ricardo wird auch eher was normales. Vielleicht fällt mir auch spontan was anderes ein, wie eine kleine Bar. Minous Haus ist fertig. Ihr Haus dient als Lager der Bewohnerfotos. Wie ihr wisst, hab ich meine Fotos immer vom Spielstand zu Spielstand mit übertragen. Harte Arbeit, aber die hat sich gelohnt. Manchmal ist es doch praktisch, 2 Städte zu haben.

      Ich denke es war es mal grob erzählt. Man sieht sich zum nächsten Eintrag :)
      :tiefmutterchen: Willkommen in Viridian :tiefmutterchen:
      :Sabine: :Lupo: :Wolli: :Miezi: :Adrian:
      :maren: :birgit: :Strolch: :mareile: :toby: