Tomodachi Life

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab das hier irgendwie total verpasst DD: muss unbeding nachholen die Folgen anzusehen..

      Jedenfalls ein sehr lustiges Projekt :D ich hab das spiel auch seeeehr lange gespielt in x Generationen haha (aber irgendwann wird es doch recht langweilig, wenn man alles schon mal gesehen hat :) )
    • Ja früher hatte ich das ganze auch gerne gespielt. Mit meiner damaligen besten Freundin drin.. Und mich und meinem Bruder und meiner Schwägerin und RPG Figuren und dann ausgedachte Personen für mein Mii damit ich auch mal unter die Haube komme haha
      Aber..

      Ich muss sagen.. auch wenn ich die RPG Figuren sehr geliebt habe (wenn man über Jahre hinweg in die Rolle eines RPGs geschlüpft ist, dann ist einem die Person irgendwie wichtig geworden haha ganz komisch :D )
      Irgendwann war es langweilig.

      Aber hier auf unserer Insel ist das nochmal irgendwie etwas anders.

      Man grinst einfach mehr, weil alle Personen hier existieren. Jeder kennt sie, da jede Person Mitglied des Forums ist.

      Natürlich muss man auch etwas Spaß abkönnen. Immerhin sagen die Miis manchmal komische Dinge. Und es ist ja irgendwie das Mini Me eines selbst.
      Doch solange man sich und sein Mii nicht für voll nimmt, ist das unsere kleine Forensoap weiterhin XD

      Mit rucklern weil ich per gehacktem 3ds streame und keine Capture Card habe . Und dummen Kommentaren von mir hahaha
      by Stray <3
    • Liebes San Mii... verliebt dich gefälligst in Beny, Nessi oder Ottfried

      wenn es sich in ein anderes Mii verliebt ... dann soll es das halt tun, dann kann ich mich auf das geburtsdatum rausreden, das wir uns ja gar nicht so ähnlich sind


    • San schrieb:

      Liebes San Mii... verliebt dich gefälligst in Beny, Nessi oder Ottfried
      Ich bin dafür! :D
      Laut diesem Tester passen wir ja auch gut zusammen <3

      Übrigens, du kannst dich nicht in Nessi verlieben.
      Es gibt keine Homosexualität in Tomodachi (etwas dass man in einem Switch Ableger ändern könnte/sollte)

      by Toast <3
    • Naja, das Spiel ist halt auch schon 5 Jahre alt.
      Gab da auch ne kleine Kontroverse damals zum Release glaub ich.
      Und Nintendo hat glaub ich als Statement nur rausgegeben, dass sie es verstehen, dass es gewünscht ist, aber dass sie es nicht z.B als Patch umändern werden.

      by Toast <3
    • Zum Glück ziehen bald neue Leute ein(?)
      Sonst ist ja bald jeder verkuppelt :D (Los @San! Freunde dich mit mir an! )

      Übrigens, falls du mir nochmal ein Objekt gibst, der Gassigeh Coupon passt perfekt!
      Ich brauche einfach ein Hund in der Wohnung :laugh:

      by Toast <3
    • Jaa immer her mit den Wünschen :D

      Nessi hat beim Stimmevent ja schon gewonnen und darf sich eine Person noch aussuchen die dazu kommt.

      sie mag aber noch warten mit ihrer Entscheidung.
      Und es werden so oder so Leute noch ausgelost, sodass ich am Montag dann 3 neue Bewohner einziehen lassen kann.
      by Stray <3
    • a...aber ich mag die japanische Wohnung... D: dieses "ich" hat doch keine Ahnung,pff xD

      Wünsche willst du? Klamotten hätte ich gerne in bunt und ein paar lustige Kostüme, z.B Hotdog oder Tierkostüme, währen auch nicht schlecht :)
      Objekte sind mir recht egal, wenn dir nichts für mich einfällt, nen 3DS und ne WiiU würde ich nicht abschlagen (WiiU spielen die als auch zusammen, das sieht immer ziemlich lustig auch :D)
    • achja wegen der uhr die immer auf 10 nach 10 steht:
      10 nach 10 ist die uhrzeit die auch bei uhren werbungen immer gezeigt wird, da die zeiger so aussehen wie ein häkchen und somit eine positive ausstrahlung hat. gleichzeitig ähnelt es einem lächeln. es sind einfach werbetricks ;)
    • am geilsten war ja, wie gleich 3 frauen in mich verliebt waren :D mir tat sina total leid :(


      Telefonieren zwei Informatiker. Fragt der eine: „Und, wie ist das Wetter bei euch?“ „Caps Lock.“ „Häh?“ „Na, shift ohne Ende…“