Was Ihr durch Videospiele gelernt habt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Heute ist von 06:00 - 12:00 Uhr Rübentag! Schaut doch einfach bei Sigrid vorbei.

    • Was Ihr durch Videospiele gelernt habt

      Die bunte Welt der Videospiele. Wir tauchen ein in neue Welten. Und dabei lernen wir vielleicht auch ein paar Dinge, über die wir nie nachgedacht hatten. Dieser Thread soll ein Sammelbecken für Eure durch Videospiele gewonnenen Erkenntnisse sein - augenzwinkernd oder ernst gemeint.


      Ich habe durch Euro Truck Simulator 2 gelernt, daß es keine gute Idee ist zu Mittag zu essen, während man einen LKW steuert :D . Nur ein Mal den Blick von der Straße genommen und man hängt schneller in der Leitplanke, oder schlimmer noch: in einem anderen Fahrzeug, als einem lieb ist (und darum ist das Handyverbot am Steuer in der Realität auch richtig).

      Und ich habe gelernt, daß ein LKW bei höherer Geschwindigkeit einen verdammt langen Bremsweg hat ...


      Was habt Ihr von welchem Spiel gelernt?
      Es gibt 10 Arten von Menschen - die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen ...


      Vielen Dank an nartaina für das Bild!
    • Bei Tales of Symphonia damals auf der Gamecube ist mir (ich war damals erst 14 Jahre) ein Licht aufgegangen, wie unfair die Welt doch ist.
      Die Welt in Symphonia ist ja genau gleich wie in der realen Welt. Rassismus, Krieg, Unterwerfung gewisse Völkergruppen etc. kommen im Spiel und auch in der Realität vor.

      Seit dem denke ich anders als vorher und auch anders als die Leute in meiner Umgebung.
      AC Pocket Camp ID: 8174 9910 758
    • Vorgestern kam mir der Gedanke auch das Thema zu erstellen haha
      Ich sagte meinem Kollegen dass ich nur wüsste dass er da eine Birke im Kofferraum hat durch Minecraft haha

      Durch Vermeer kenne ich einige Gemälde

      Aber das grösste Wissen gab mir wohl wirklich ac mit was da wohl zirpt, was eigentlich ein Tanuki ist, wie Fische heissen ein paar Legenden von Japan kannte ich auch nicht und kam nur durch creepy pasta storys zu ac dahin..

      Also ac ist super zum lernen! Sagt das euren eltern wenn sie schimpfen liebe Kinder !
      by Stray <3
    • Portal 2 und The Bard's Tale haben meinen Humor geprägt. Siedler und Age oft Empires lehrten mich strategisch zu denken. Zumindest die ersten Grundzüge. Point&Click Adventure zeigten mir, wie man um die Ecke denken und ungewöhnliche Lösungen finden kann. MMORPG's erinnerten mich an den Spaß am gemeinsamen spielen.

      Mhmm. Ja. Das sollte hinhauen.
      Avatar: klick / Wölfe: Nessi und Toast
    • Dark Souls 3 und Bloodborne haben mich gelehrt nicht so schnell aufzugeben, wenn mal etwas schwierig ist. Vielleicht benötigt man ein paar Anläufe, aber irgendwann schafft man es.

      Und von Final Fantasy XIII kann man lernen (wenn man es nicht ohnehin schon wußte), daß es kein Schicksal gibt, in das man sich fügen muss. Jeder Mensch bestimmt seine Zukunft durch sein Handeln selbst.
      Es gibt 10 Arten von Menschen - die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen ...


      Vielen Dank an nartaina für das Bild!
    • Einige spiele lehrten mich auch in Führungspositionen Leute anzuleiten (Beispiel Gildenführung)
      Verantwortung und auch wie wichtig Teamgeist sein kann zeigten mir Spiele.

      Wie wichtig Kommunikation ist, zeigt einem ein COOP Multiplayer.

      ja es hat schon seinen Grund warum es heißt das Gamer startegischer denken können :D
      by Stray <3