Farm Together

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich spiel auch täglich, wobei ich gestern nochmal neu angefangen habe und das Flachland genommen habe ... irgendwie hab ich diese 'OMG, das muss perfekt werden'-Mentalität. Voll schlimm XD
      Da steht zwar Hardcore Modus dran, aber ich merke bisher nicht viel davon und ich bin jetzt schon weitaus zufriedener als mit meiner anderen Farm.
      Ansonsten ... yoah, ich spiel frühs mal ein bissel vor der Arbeit und dann abends nochmal ein bisschen, also nicht so, dass ich stundenlang dran sitze.
      Übrigens ist da der Tischmodus der Switch echt super XD Switch in den Ständer geparkt und schon kann man das Spiel schön nebenbei laufen lassen, während man andere Dinge am PC macht. Läuft super!
    • Ich spiel es immer im Handheldmodus.

      Üblicherweise immer genau bis der Akku aufgibt haha

      Meine Farm wird gerade immer hübscher <3

      Wenn so langsam Geld rein kommt und man sich dann Wege leisten kann ist das echt fein :D

      Hab nun auch 2 Tankstellen.,. haha Ständig war das Benzin alle..

      Also an alle die Überlegen! Kauft es wenn ihr ein Ersatz für AC Switch gerade vertragen könnt
    • Ich habe tatsächlich schon etwas Zeit ins Spiel investiert.
      Mein erster Eindruck: Schon das erste Feld war deutlich größer als von mir angenommen. Die teils langen Zeiten des Pflanzenwachstums sind ganz gut zu überbrücken, wenn man zusätzlich auch Pflanzen mit kurzen Wachstumszeiten anpflanzt. So ist man immer beschäftigt.
      Man macht zwar im Grunde immer das Gleiche, aber das ist doch einer der Gründe, warum man (bzw. ich) Farmspiele so gerne spielt - es ist entspannend (mehr oder weniger).

      Für den AC-Charme fehlen mir persönlich die NPCs. Es ist irgendwie wenig los auf dem Hof, abgesehen von der Arbeit. Ich hätte es schön gefunden, wenn es mehr Leben auf der Farm geben würde. Aber das Spiel hat tatsächlich diesen typsichen Farmspiel-Suchtfaktor - nur noch das eben anpflanzen, nur noch die Sorte schnell ernten ... und schon ist wieder eine Stunde um.

      Was mir aufgefallen ist: Das Spiel ist ein unglaublicher Akku-Fresser. Der Akku der Switch entleert sich unglaublich schnell bei dem Spiel.

      Weiß schon jemand ab welchem Level man die nächsten Felder öffnen / bebauen kann und was die kosten?
      Und findet Ihr die Tierhaltung auch so zeit- und kostenintensiv? Ich bin dauernd damit beschäftigt Futter nachzufüllen und trotzdem dauert es "ewig".
      Informatiker schneiden keine Zwiebeln. Sie hacken sie ...



      Vielen Dank an nartaina für das Bild!
    • Wenn du zu den Schildern läufst dann siehst du welches Level du benötigst. Dabei geht es um das Farmlevel. Nicht um das Level deiner Figur (Figurlevel schaltet eh nur neue Outfits etc frei)

      Ich meine Ab lv 4 war das erste neue Feld kaufbar.
      Es kostet immer Diamanten.

      Jedes neue Feld wird immer teurer. Beispiel.. Das Feld was man für lv 12 dann frei schaltet kostet 400 Diamanten. Allerdings hat man da auch schon so viele Obstbäume das man locker das drin hat.

      Die Tiere sind etwas heikel in dem Spiel und so ganz gefällt mir deren System tatsächlich nicht..

      Die Kuh braucht 1.5 Stunden. Hat allerdings nach 30 min oder so hunger und dann bleibt die Uhr einfach stehen.
      Erst wenn du sie fütterst geht die Uhr von den 1.5h überhaupt weiter runter.,

      Entsprechend renne ich eigl dauernd zu den Tieren hin, weil jedes Vieh anders schnell isst XD


      Die Blumen finde ich auch komisch. Warum soll ich Blumen gießen? Die wachsen dadurch nicht schneller..
      Gehen aber auch nicht ein wenn sie kein Wasser bekommen.. verstehe das system da nicht warum ich überhaupt gießen soll.. Meistens mach ich es nur weil mich die Gießkanne nervt.

      Mein Baumhaus ist nun das zweite mal im Upgrade.. Wie viele denn noch? ich will da mal rein XD

      jeweils 23 Stunden oder so. 15k Gold..

      Es gibt auch ein Steinhaus hab ich gesehen. das kostet 150 Dias. Das braucht sicher auch so viele erweiterungen...

      Brauche dafür noch einen schönen Platz hmm..
    • Leute das Spiel ist so simpel ^~^
      Einfach rein gehen wenn ihr Lust habt und austoben auf der Farm, sich um die Tiere kümmern, Pflanzen pflegen, Quest machen und die Farm nach euren Vorstellungen dekorieren ^-^ Achso und die Pflanzen geben auch Erzeugnisse, Mohn z.b braucht ihr auch für quests und wenn ihr erstmal euren Traktor habt geht alles viiiiiiel einfacher ;) Mir macht es nach ca 3 Wochen immer noch sehr viel Spaß und komm manchmal echt kaum raus aus dem Spiel ^~^'

      Und ja es ist eine Mischung zwischen Harvest Moon und Animal Crossing.
    • Hab den Multiplayer mit einer Freundin getestet, klappt echt super, konnte einstellen was ich ihr erlaube und Gästen kann man auch einiges erlauben oder halt sperren. Ist aber echt lustig gemeinsam die Farm vorwärts zu bringen und zu gestalten :)
    • nartaina schrieb:

      Mein Baumhaus ist nun das zweite mal im Upgrade.. Wie viele denn noch? ich will da mal rein XD
      4 Ausbaustufen pro Haus. Ich war auch sehr "ernüchtert" als ich mein Haus baute und erstmal nur eine Baustelle zu sehen bekam. Ich dachte ich könne gleich einziehen und der Ausbau bezieht sich auf den Innenraum, also mehr Räume oder sowas (ähnlich wie in AC). Tatsächlich bezieht es sich aber wohl auf das Haus als solches, so daß man, befürchte ich, tatsächlich erst einziehen kann, wenn alle Upgrades durchgeführt wurden. Ich baue auch gerade zwei Häuser zeitgleich, also das Baumhaus und das Steinhaus. Ich habe zwar noch gar nicht so sehr viel Gold, aber zumindest das Steinhaus, das mit Diamanten bezahlt wird, stellt kein finanziell kein größeres Problem da. Da man die Diamanten ja nicht wieder in Früchte investieren muß und Außendeko erstmal warten kann, sammeln sie sich recht schnell an.

      Belial schrieb:

      Ich bin mittlerweile dazu übergegangen die Tiere nur zu füttern, wenn ich sie für eine Quest brauche. Fische sind da deutlich pflegeleichter
      Das ist ein sehr guter Rat, den ich übernommen habe. Der Aufwand steht sonst in keinem Verhätltnis zum Gewinn. Leider dauern die Quests mit den Tieren auch sehr lange, weil ich normalerweise von jeder Gattung nicht mehr als 2 Tiere gleichzeitig habe, damit das Füttern nicht zu kostspielig wird.
      Fische sind zwar unkomplizierter, was das Füttern betrifft, dafür haben sie aber "Fangchancen". Ich dachte zwischendurch sogar die Forellen wären verbuggt, weil sie beim Angeln gar nicht oder erst beim zweiten Becken gezählt wurden. Ist schon ärgerlich, wenn man 30 oder 45 min wartet und dann nicht mal eine Forelle fängt, obwohl man 20 Stück davon für die Quest braucht.



      Weiß schon jemand was man für das Ernten von 4-blättrigen Kleeblättern erhält? Angeblich soll man dafür ja besondere Ausstattung o.ä. bekommen. Ich hatte zuerst sehr viele davon angepflanzt, weil ich in meiner Dummheit nicht darauf geachtet hatte, daß sie mit Gold gekauft werden, aber nur Diamanten bringen (die ich ohne Probleme auch anders bekommen kann). Nachdem mich der Spaß also einen Großteil meines Goldes im Tausch für Diamanten gekostet hatte, habe ich (bei etwa 200 Stück) aufgehört sie anzupflanzen um nicht noch mehr Gold zu verschwenden, das ich für Saatgut und mein Haus brauche.
      Informatiker schneiden keine Zwiebeln. Sie hacken sie ...



      Vielen Dank an nartaina für das Bild!
    • Flaki schrieb:

      Das ist ein sehr guter Rat, den ich übernommen habe. Der Aufwand steht sonst in keinem Verhätltnis zum Gewinn. Leider dauern die Quests mit den Tieren auch sehr lange, weil ich normalerweise von jeder Gattung nicht mehr als 2 Tiere gleichzeitig habe, damit das Füttern nicht zu kostspielig wird.
      Fische sind zwar unkomplizierter, was das Füttern betrifft, dafür haben sie aber "Fangchancen". Ich dachte zwischendurch sogar die Forellen wären verbuggt, weil sie beim Angeln gar nicht oder erst beim zweiten Becken gezählt wurden. Ist schon ärgerlich, wenn man 30 oder 45 min wartet und dann nicht mal eine Forelle fängt, obwohl man 20 Stück davon für die Quest braucht.
      Freut mich wenn ich helfen konnte :3~
      Hab zwar jetzt selbst wieder ein bisschen brainafk die New Hampshire Hühner zu den normalen gesetzt und brauch die halt grade für eine Quest, aber pfft, derzeit kann ich es noch verkraften, wenn ich die immer mal fütter. Ich renn auch grade nicht so den Quests nach, weil ich mit meinen drei Tankstellen noch gut zurecht komme und immer noch Abzeichen (oder was auch immer) in der Hinterhand habe. Wenn ich also doch 3 RL Tage für die Quest brauchen sollte ... was solls x')
      Ja gut, die Fangchancen der Fische sind zwar dezent blöd manchmal und reines Glück, aber irgendwann rentieren sie sich trotzdem, weil sie nur Anschaffungskosten haben und du sonst nichts machen musst außer warten. Hab mittlerweile zwar auch 'nur' zwei Arten, aber die sind in einem großen Teich, was dann schon recht hübsch ausschaut, wenn die durcheinander schwimmen.

      Und bei den Kleeblättern ... keinen Plan. Ich hab immer zwei meiner 6x6 Felder damit voll und das war's. Wenn du es unbedingt wissen willst, sammel das Zeug auf anderen Farmen. Wenn du eine andere Farm besuchst und dort den Klee erntest, dann zählt der zu deiner Quest. Bin selbst am überlegen ob ich morgen nach der Arbeit mal ein paar Farmen besuche, wo ich vielleicht die Hühner und ein paar Kleeblätter abstauben kann. Oh, und Wasabi ... wieso hab ich mir nochmal die beiden DLCs geholt? Und wieso brauch ich so unendlich viel Wasabi der elend teuer ist x___X
    • Ich hab immer 5-6 Tiere in einem Gehege von einer Sorte.,

      Hohe Gewinne macht man mit den Tieren definitiv nicht.
      Die normale Kuh z.b hab ich 5 Stück. Füttern kostet um die 500 Gold für alle 5
      4 mal muss ich die Kühe meine ich füttern bis sie fertig sind.

      Die Milch bringt 1000 pro Kuh. Also 5000. Fütterkosten sind 2300 oder so. Macht also einen Gewinn von 2700

      Allerdings hat jede Kuh auch einen Anschaffungspreis.

      Und da man da ständig hin rennen muss.. hmm..

      Ich pflanze am liebsten Blumen an haha

      Einmal gepflanzt und fertig XD
    • Ich baue immer alles ins 3x3 Flächen an oder halt so, dass ich bequem mit dem Träker drüber rutschen kann... Ja, auch die Viecher xD *fährt regelmäßig mit dem Traktor durch die Hühner*

      Ansonsten hab ich glaube einen Baum- und Freischalt-Fetisch. Ich liebe die Bäume, denke auch, dass ich davon am Ende mehr haben werde als Felder, einfach weil die genauso günstig wie Blumen sind xD Hinsetzen, warten bis die Jahreszeit kommt, freuen xD

      Arbeite derzeit an einem Haus- und Arbeitsgebiet, wo ich eben die Wohnhäuser alle hin haben will, einen kleinen Markt mit den Verkaufsständen machen will und eine Ecke mit Produktionsmaschinen, wie der Saftpresse (Dat Ding Dat Trauben umwandelt)
    • Bei mir gibt es eine Baumfarm haha

      Die Früchte schön sortiert in 3×3 bzw 6×6 oder sowas damit der Traktor da durch jagen kann. XD

      Gibt immer schön viel Marmelade am Ende XD
      Und Marmelade gibt Medaillen damit ich mir irgendwann die große Tankstelle leisten kann. Die Quests dauern immer furchtbar lange..
      Und bis man mit Honig Medaillen bekommt dauert auch lange.. hab auch nur 7 bienenstationen um die blumen herum

      Haus ist im 1. Upgrade
      Baumhaus im 3. Gerade.

      Ich will da einziehen hmm XD
    • Mir graut es vor den großen Tankstellen, da muss ich dann wieder alles neu machen xx
      Hab jetzt immer 6x6 Felder + eine Baureihe von 3x6 gemacht. Davon immer vier Stück im Quadrat und dann 3 Felder frei wo Weg + Tankstellen waren. Die großen Tanken machen mir das dann kaputt und ich muss mir was neues einfallen lassen xD

      Ansonsten bin ich eh erst Level 14 mit der Farm, hoffe aber das ich nächste Woche viel Spielen kann.
      Wenn ich heute 16 Uhr endlich Heim komme sind auch meine Träubchen und der Klee wieder fertig <3
    • nartaina schrieb:

      Ich pflanze am liebsten Blumen an haha

      Ich habe erst heute meine ersten Blumen gepflanzt, die ich als Belohnung für 250 Kleeblätter erhalten habe. Kosten Diamanten, bringen aber auch Diamanten. Mit Sprenklern versehen, und schon habe kann ich alle 3 Stunden ein paar Diamanten einsammeln, ohne was dafür tun zu müssen. Ansonsten habe ich bisher keine Verwendung für Blumen gesehen, weil man sie dauernd gießen muß, wenn man den vollen Ertrag haben will. Das ist doch genau so aufwendig wie dauernd die Tiere füttern zu müssen.

      nartaina schrieb:

      Und Marmelade gibt Medaillen

      Das ist der Grund, warum sich mein Baumbestand heute vermutlich verdreifacht hat. Über Quests an Medaillen zu kommen, dauert lange. Leider dauert es mit den Bäumen auch lange, aber dafür hat man zumindest eine weitere Möglichkeit Medaillen zu erhalten.


      Belial schrieb:

      Mir graut es vor den großen Tankstellen, da muss ich dann wieder alles neu machen

      Ich möchte auch noch nicht daran denken meine Farm irgendwann auch "schön" machen zu müssen. Im Moment ist sie rein funktional. Ich habe wenige, aber dafür größere Felder, und kaum Deko. Alles ist erstmal auf Profit ausgelegt. Mehr Deko kommt erst, wenn ich mit Geld um mich schmeißen kann. Und der Umbau wird dann wahrscheinlich ein enormer Aufwand werden.
      Ich habe zwar schon mehrere Felder freigeschaltet, nutze einen großen Teil der Farm aber nicht. Zum einen wegen der weiten Wege, dann noch wegen der Wassergruben und der Felsen (von denen ich gehofft hatte man könne sie entfernen oder wenigstens verändern, aber offenbar ist das nicht möglich), und nicht zuletzt wegen des Überblicks. Dafür platzt das zentrale Feld, in dem ich angefangen habe, bald aus allen Nähten.
      Informatiker schneiden keine Zwiebeln. Sie hacken sie ...



      Vielen Dank an nartaina für das Bild!
    • Bel Flaki und ich haben uns heute gegenseitig die Farmen gezeigt.

      Dabei hab ich ein paar Bilder gemacht :D

      Erst ein paar Bilder von meiner Farm:




      Das Baumhaus von innen kann man dekorieren:



      Nachts fliegt ein blauer Schmetterling hinter einem her, der einem Licht spendet


      Man kann mit dem Traktor überall hin. Auch in den Hühnerstall :D




      geht man zu einem Spieler der ein Gästebuch hat, dann steht dort dies:



      Ein kleiner Blick nur auf Bels momentane Farm:



      Dann ging es zu mir. Flaki kam da durch zufall zu mir auch gerade. :D




      Dann ging es zu Flaki




      Individualität in jedem Moment :) Tolles Spiel! Ich kann es nur empfehlen!


      Ach und Momentan gibt es ein Event! Man hat noch 11 Tage Zeit für die Questreihe!

      Man bekommt exclusive Kleidung!
    • Wir sollten in einigen Monaten mal neue Screenshots machen, um die Veränderungen zu diesen Screenshots hier zu sehen. Wir werden bestimmt noch einiges umbauen.

      Ich finde es interessant, wie wir drei mit mehr oder wenigen identischen Voraussetzungen und den gleichen Ressourcen ganz unterschiedliche Farmen erschaffen.

      Im Januar konnte man bei einem Event offenbar Einhörner erhalten! Wenn wir nicht vorher noch eines bekommen, werden wir wohl bis nächtes Jahr warten müssen, um ein Fabelwesen auf der Farm stehen zu haben.
      Informatiker schneiden keine Zwiebeln. Sie hacken sie ...



      Vielen Dank an nartaina für das Bild!
    • Ahahahah, ja, unbedingt so Vorher-Nachher-Screens XD Wobei ich das jetzt schon machen könnte, weil ich gestern halt endlich mit der kompletten Umräumaktion fertig geworden bin. Jetzt brauch ich nur noch mehr Land um die Bereiche für die Bäumen, Blumen, Tiere und Fische zu erweitern :3~

      Willst du wirklich Einhörner? Die du ständig füttern musst? Meine Tiere sitzen halt irgendwo und versauern da ein bissel, von daher ist mir das Einhorn auch erstmal egal XD"
      Ich freue mich aber schon tierisch auf weiter Events <3
    • Belial schrieb:

      Willst du wirklich Einhörner?
      Ganz unbedingt will ich Einhörner, wenn sie zeitlich unbegrenzt sind! Füttern würde ich die wohl auch nicht, es sei denn man bekommt dadurch Medaillen oder viele Dias oder was anderes Nützliches. Aber ich fänd's ganz schön was auf der Farm zu haben, das thematisch passt (Pferde gibt es ja auch) und trotzdem (vermutlich) eher selten ist.
      Informatiker schneiden keine Zwiebeln. Sie hacken sie ...



      Vielen Dank an nartaina für das Bild!