Worauf achtet ihr beim Erstellen einer Stadt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Worauf achtet ihr beim Erstellen einer Stadt?

      Da morgen hoffentlich AC vorgestellt wird und vuele schon von ihrer Switch-Stadt träumen...

      Ihr kennt es ja, die Städte werden mehr oder weniger (NL mit diversen Flussmuster, Osten/Westen) per Zufall erstellt.

      Manche achten nicht wie die Stadt aussieht und nehmen den erstbesten und sind glücklich damit.

      Andere achten gerne auf...Kleinigkeiten...mehr oder weniger.

      Viele Resetten weil denen die Nachbarn nicht passt. Andere wegen dem Flussverlauf, Verteilung der Hauptgebäude. Extremfälle resetten sogar, weil ihnen die Startfrucht und Gras nicht passt, obwohl der Grundriss scheinbar perfekt scheint und mit den Lieblingen startet.

      Persönlich:
      Ich schau auf dem Flussverlauf und die Verteilung der Hauptgebäude.
      Ich bevorzuge, wenn der Fluss gespalten ist und eine kleine Insel bildet (ACWW und LgttC) oder einen kleinen Flussverlauf hat (NL).
      Hauptgebäude sollte, wenn möglich, schln verteilt sein und nicht dicht aufeinander stehen.
      Nachbarn können ausziehen und haben keine große Priorität, obwohl ich mich auch mal erwischt habe, dass ich wegen den Bewohnern ausmachte, obwohl die Karte ok war, aber das war eher der Fall wo 5 von 5 Starten richtig blöde Tiere waren xD.

      Heimatfrucht, Grasmuster, Ordnung der Felsen und Tümpel, Farbe des Bahnhofes/Stadttor sind mir eigentlich schnuppe.

      Auf was achtest du? :flowershower:
      :tiefmutterchen: Willkommen in Leafia :blauveilchen:
      :Bienchen: :Keks: :Minka: :Weber: :Zara: :mareile: :pullunda: :Walter: :Siggi: :Noisette:





    • Ich bin da eigentlich ganz pflegeleicht, bei mir ist es so, dass ich so wenig wie möglich selbst aussuche (aber hey beim aussehen des Charakters kenne ich keinen Spaß!) und lieber nehme wie es kommt.

      In acnl hatte ich die fundgrube gerne nahe dem Bahnhof, oder mein Haus in die Nähe gestellt wegen dem Schrank und verkaufen.

      Sonst war mir das egal wo die Gebäude stehen.

      Es hat mir nicht gefallen, dass auf manchen Karten der Fluss oben so verlief, das die linke und rechte Ecke recht klein war. Da konnte man nix sinnvolles mit machen.

      Aber sonst? Hab da nie so drauf geachtet und ständig resetten war mir viel zu blöd, kann mir denken, dass ich das weiter so halten werde.
      In the darkest times the beast awakes inside.
    • Also mir is das Aussehn der Stadt wichtig und werd dafür auch bestimmt n paar mal resetten. Allein schon bis ich weiß was ich für die Figur eingeben muss.

      Aber an sich is mir der Verlauf des Flusses wichtig und ich hab gern iwas wichtiges genau in der mitte.
      In WW hat ich mein Haus eben ganau in der Mitte und mit dem Flussverlauf sah es aus wie meine eigenen kleine Insel. Das war perfekt (Außer die Schrekenszeit als Chang immer wieder zu mir hin und weg gezogen ist und immer auf meiner Insel war. An immer der gleichen Stelle)
      Und in NL war der Stadtbaum in der Mitte. Mit genau dem Design des Flusses den Nessi grad angeprochen hat und gar nich mochte xD war sehr zufrieden mit der Stadt. Einen Bewohner hab ich oben rechts platziert wo dann das quasi sein Plätzchen war und links war n normaler Tierchen.

      An sich mag ich auch n bissl Symmetrie in dem ganzen xD
      Aber Frucht is mir eig egal außer die führen eine neue ein die ich gar nich mag. Und es darf gern ne andere sein wie ich sie in NL oder WW hatte. Aber resetten würd ich deswegen nch.
      Und Bewohner kommen und gehn eh. Gebäude können stehn wo sie wolln. Vllt n bissl verteilt

      Weil ich werd nur eine richtige Stadt haben und dann soll die auch passen
    • Gute Frage!
      Mein erstes AC war ACWW, was ich bei einer Freundin zuerst gespielt habe. Ich dachte damals, dass alle Städte genau gleich aussehen und sich nur von dem Obst und den Bewohnern unterscheiden. Sie hatte damals ein Haus in der nähe des Strands und ich war damals etwas enttäuscht, dass meins nicht auch am Strand war xD
      Aber trotzdem habe ich meine Stadt-Map in ACWW geliebt, ich kann sie sogar heute noch aus dem Kopf raus aufzeichnen:

      Wunderschön, oder? xD stundenlanges zeichnen mit der Maus als Kind hat sich ausgezahlt wenn man zu faul ist sein Grafiktablett zu holen xD
      ich habe es einfach geliebt, dass man vom Haus (ganz oben links) einen "Rundgang" machen konnte und alle Geschäfte und öffentliche Gebäude abklappern konnte:

      Die Tür von meinem Haus war einfach mal genau dort, wo das Feld zwischen Nooks Laden und den Schneiderschwestern frei war, die Brücken waren genau auf einer Linie, das Museum genau in der Mitte und man konnte direkt von der rechten Brücke zum Rathaus hoch laufen.
      Perfektion! <3


      In ACLgttC fand ich die Erhöhungen toll, da gab es eine richtig schöne Stelle in meiner Stand bei der es ganz am Rand einen Abhang runterging und an der rechten "Mauer" ein ca. zwei Felde breite "Klippe" war. Keine Ahnung warum, aber ich fand das einfach toll xD




      Das war meine Karte in ACNL (bevor die Frage kommt: den Screenshot kann man machen, wenn man im Rathaus eine Brücke abreißen möchte, da erscheint die Karte auf dem oberen Bildschirm).
      Ich wollte UNBEDINGT, dass das Rathaus ganz knapp über dem Stadtbaum ist, damit ich das Feeling von den alten AC-Teilen bekomme, bei denen die Sachen alle am Rathausplatz stattgefunden haben xD
      Ein Glück wurde da das mit der Map-Auswahl eingeführt, ich saß ungelogen eine Viertelstunde da und habe gewartet, bis eine Map das Kriterium erfüllt xD
      Eigentlich hätte ich auch gerne einen kleinen "geheimen" Strand gehabt (wo man nur mit einem Taucheranzug hinkommt), aber ich glaube ich wusste damals noch nicht, dass es das gibt xD


      Was die Stadtfrucht angeht sah es bis jetzt bei mir so aus:
      New York (ACWW): Birne
      New York (ACLgttC) (ja, sehr kreativ xD): Apfel
      NeoTokyo (ACNL): Apfel
      Uruk (ACGC): Kirsche
      Apfel in NeoTokyo fand ich sehr passend, wegen Evangelion, bei den anderen war es mir recht egal. Hätte nichts gegen etwas neues einzuwenden, wenn es wieder 1A-Obst gibt fände ich Orangen ganz cool, da ist die 1A-Version als einzige nicht recolored.
      Ich würde mich auch darüber freuen, Steine umplatzieren zu können, aber ich glaube diese Freude machen sie uns nicht xD

      Aber ich bin erstmal auf das allgemeine Map-Layout gespannt, ob es wieder einen extra Strand gibt oder doch wieder andere Ebenen und so :D
    • Bei meinen ersten 2 Städten habe ich natürlich auf nichts geachtet. Warum auch? Kleinfufu hat die Dinge so genommen wie sie waren.
      Ab New Leaf hab ich angefangen Stundenlang zu resetten, weil mir der eine Bewohner nicht passte oder weil ich diesmal unbedingt Äpfel wollte als Stadtfrucht (ich fand die AC Äpfel immer hässlich, aber die 1a Äpfel sahen in Ordnung aus.. Deswegen findet man in meiner Kitschstadt keine normalen Äpfel xD") und der Rasen nicht passte.

      Das einzige worauf ich achten werde auf NH ist, dass ich wieder Kirschen habe wegen Nostalgia x: ..wenn das möglich ist xD