Zusammenfassung der "Indie World"-Präsentation vom 19.08.2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusammenfassung der "Indie World"-Präsentation vom 19.08.2019


      Im Zuge der Gamescom fand eine neue Präsentation von Indie-Spielen statt, die dieses, bzw nächstes Jahr für die Nintendo Switch erscheinen.



      Kurzzusammenfassung:
      • "Risk of Rain 2", ein roguelike Actionshooter mit Multiplayer erscheint diesen Sommer für Nintendo Switch.
      • Das Action-Adventure "Eastward" wird 2019 für die Nintendo Switch erscheinen.
      • Der abgedrehte Weltall-Shooter "Freedom Finger" erscheint im Herbst.
      • "Röki" erscheint diesen Winter.
      • Am 03.09.2019 kommt das Hack 'n Slay "Torchlight 2" mit Vorbesteller-Bonus "Pet Yapper" und Switch-Exklusiv-Bonus "Pet Unicorn" auf die Nintendo Switch.
      • Der Skate-Board-Simulator "Skater XL" erscheint 2020.
      • "Youropa", ein Gravitations-Puzzle-Spiel kommt diesen Winter auf die Nintendo Switch.
      • Der First-Person-Shooter "SUPER HOT" ist ab heute im Nintendo e-Shop erhältlich.
      • "Dungeon Defenders: Awakened", ein Tower-Defence-Game, erscheint zuerst auf der Nintendo Switch im Februar 2020 als zeitlich begrenzter Exklusivtitel.
      • "The Touryst" erscheint diesen November im eShop.
      • Am 03.12.2019 erscheint das Adventure-Game "Skellboy" für die Nintendo Switch.
      • Der Platformer "Earth Night" erscheint 2019.
      • "Hotline Miami Collection", die beide Teile des beliebten Indie-Splatters beinhaltet, ist ab heute im eShop erhältlich.
      • Trailer zu "Blasphemious" (26.09.2019), "Close to the Sun" (2019), "Cat Quest II" (Herbst 2019), "Spiritfarer" (Frühling 2020), "Trine 4: The Nightmare Princess" (08.10.2019), "Creature in the Well" (06.09.2019), "One Finger Dead Punch 2" (02.12.2019), "Best Friends Forever" (14.02.2020), "PHOGS!" (Anfang 2020), "What the Golf?" (Winter 2019), "Kine" (2019), "HYPERCHARGE: Unboxed" (Winter 2019), "Northgard" (26.09.2019), "Sparklite" (Herbst 2019) und "Munchkin: Quarked Quest" (Herbst 2019) wurden gezeigt.
      • Der Indie-Hit "Ori and the Blind Forest: Definitive Edition" wird ab dem 27.09.2019 für die Nintendo Switch erhältlich sein.


      Quellen

      1. Nintendo Deutschland YouTube-Kanal , youtube.com/watch?v=Opn_TUqVhFU
    • @Ottfried .....
      Otti.... Ori ist definitiv NICHT langweilig und ich muss dich leider zwingen dieses Spiel zu spielen!

      Bei Indie Directs interessiert natürlich nie alles, genauso wie man bei einer normalen Direct nicht alles toll findet.
      Ich persönlich bin relativ interessiert an Eastward, sah halt schon sehr interessant aus.
      Youropa könnte ganz gut sein, aber da bin ich mir unsicher wie lang es ist und wie der Preis sein wird. Mal schauen ob es sich lohnt.
      Röki könnte potentiell auch gut sein, aber da müsste ich mehr sehen als den kleinen Trailer den sie gezeigt haben, vor allem mehr Gameplay, dass nicht nur rumlaufen ist.

      Spiritfarer wurde ja schon bei der E3 gezeigt und fand es da schon toll, Trine 4 wird vielleicht mit den anderen 3 Spielen geholt, fand die ersten Spiele ganz gut.

      Und Ori war halt das absolute Highlight, hoffe sehr, dass das heißt, dass eventuell das Sequel in Februar auch auf die Switch kommt.
      Das Spiel ist so wunderschön und dieser Soundtrack... <3

      by Toast <3
    • Irgendwo sagte ich es schonmal.. Vllt im Discord?

      Na ja. auf jedenfall..

      Da sind einige Spiele bei, die gar nicht soo schlecht ausschauen. Allerdings ist da nichts dabei wo es sich lohnen würde es zu kaufen.

      Ori schaut nett aus und jedem dem Spiele wie Hallow Knight gefallen, der wird seine Freude daran haben.

      Ich bin aus dem 2 D rumgehüpfe allerdings raus gewachsen wie ich wieder an Mario Maker merke...
      Da warte ich nur noch auf das Multiplayer Update..

      Dungeon Defenders: Awakened
      das wäre so ein Spiel was ich mir nochmal anschaue wenn es tatsächlich dann da ist.

      Ein Tower defense im Multiplayer klingt nach etwas das mir Spaß macht.

      Zumindestens macht mir ja Salmon Run Spaß und.. auch in Aion gab es Instanzen wo man etwas vor Wellen zusammen beschützen musste. Das war mehr als nur Spaßig.