Smash Präsentation für Terry Bogard

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Smash Präsentation für Terry Bogard


      Heute wurde um 14 Uhr mit einer Live Präsentation der neueste DLC Kämpfer für Super Smash Bros Ultimate vorgestellt.
      Terry Bogard, bekannt aus dem Fighting Spielen "Fatal Fury" und "The King of Fighters" von SNK schließt sich dem Kampf in Smash an.
      Das erste Fatal Fury Spiel erschien 1991 und Terry ist der Hauptcharakter. Dementsprechend ist er ähnlich wie Mario und Co ein Retrocharakter und ein großer Teil der Videospielgeschichte.
      Falls ihr übrigens bevor ihr euch Terry eventuell in Smash kauft mal eins seiner Spiele ausprobieren wollt,
      viele der Fatal Fury und The King of Fighters Spiele sind auf der Switch als Teil der Arcade Archives Reihe erhältlich.

      Kurz zur Handlung von Fatal Fury:

      Ein Mann Namens Jeff Bogard wird von Geese Howard umgebracht, dieser organisiert später das "The King of Fighters" Turnier in South Town.
      Terry, Jeffs Sohn, nimmt an diesem Kampfturnier teil um den Tod seines Vaters zu rächen.

      Recht simpel, oder? Das Spiel ist nun mal auch 30 Jahre alt.


      Nun aber zurück zu Smash.
      Schauen wir uns mal Terry´s Moveset an:

      Genauso wie Ryu oder Ken aus den Street Fighter Spielen blickt Terry in Kämpfen immer in Richtung des Gegners.
      Seine neutralen Angriffe (A-Angriffe) wenn er still steht sind ein Jab, ein Body Blow und ein High Kick. Alle diese Angriffe basieren auf der Fatal Fury Reihe.
      Sein Sprintangriff (Schnell in eine Richtung Laufen + A) ist ein Power Charge, dabei rammt Terry seinen Gegner. Der Angriff stammt aus Real Bout Fatal Fury Special und anderen Spielen
      Terry´s starken Angriffe (A+Richtung) sind der Middle Kick (A+rechts/links) ,ein Tritt zur Seite, Rising Up (A+oben),ein Schlag mit der Faust nach oben, und der Under Kick (A+unten), ein Tritt am Boden.
      Der Underkick ist sehr ähnlich zu Ryu´s A+unten. Terry greift aber langsamer an. Dies ist genauso in seinen ursprünglichen Spielen.

      Nun zu den Smash Angriffen (A aufgeladen + Richtung):
      Die Angriffe sind ähnlich zu den regulären starken Angriffen aber natürlich nochmal stärker.
      A aufgeladen +rechts/links resultiert in einem Backspin Kick.
      A aufgeladen + oben ist ein Wild Upper.
      A aufgeladen + unter ist ein Slide Kick.

      Natürlich gibt es auch Angriffe in der Luft.
      Ein neutraler Schlag (A in der Luft) ist ein Schlag.
      A+nach vorn ist ein Tritt.
      A+ nach hinten ist ein Rückwärtstritt
      A + oben ist ein Salto-Tritt. Dieser Angriff basiert auf keinen Angriffen aus seinen ursprünglichen Spielen und wurde extra für Smash erstellt.
      und A + unten ist ein Karate-Schlag. Der Angriff kann richtig ausgeführt den Meteoreffekt haben, also Gegner besonders effizient auf den Boden/ in den Abgrund schmettern.

      Wenn Terry seinen Gegner greift kann er ihn auch werfen, genauso wie alle anderen Kämpfer.
      Sein Wurf nach rechts oder links ist der Buster Throw.
      Der Wurf nach unten ist der Neck Breaker Drop, der Angriff stammt aus Fatal Fury: Wild Ambition
      Ein Wurf nach oben ist der Grasping Upper

      Terry besitzt exklusiv Ausweichangriffe.
      Wenn man auf der Stelle ausweicht und direkt einen Knopf drückt kann man sofort einen Gegenangriff ausführen, während man selbst noch unverwundbar ist.der Oberkörper unverwundbar ist.

      Nun die Spezialangriffe:
      Alle seine Spezialangriffe gibt es in mindestens 2 Varianten, schwach und stark, je nachdem wie lang man den Knopf gedrückt hält.
      Der neutrale Special (B) ist die Powerwave, eine Energiewelle am Boden, wenn man den B Knopf gedrückt hält bewegt sich die Welle auch schneller.
      Die Powerwave in der Luft hat eine deutlich geringere Reichweite und trifft nur direkt vor Terry. Die Powerwave kann in Smash erstmalig auch in der Luft eingesetzt werden.

      Der Special nach vorne (B + nach vorn) sind die Burning Knuckle. Terry schießt dabei wie ein Pfeil nach vorne. Diese Attacke hat typisch für Kampfspiele auch eine Version mit Richtungseingabe.
      Unten, unten rechts, rechts + A oder B, dadurch wird der Angriff nochmals stärker.
      Die Richtungseingabe kann man sowohl bei der schwachen als auch bei der starken Variante nutzen. Bei Verwendung der Richtungseingabe hört man außerdem ein Geräusch und die Effekte verändern sich.

      Erstmals in der Smash Bros Reihe unterscheidet sich der Special nach vorne von dem Special nach hinten. Terry besitzt also einen zusätzlichen Spezialangriff im Vergleich zu allen anderen Kämpfern.
      Der Special nach hinten (B+ hinten) ist der Crack Shoot. Terry springt in einen Bogen auf den Gegner zu.
      Die Richtungseingabe für diese Attacke ist Unten, links unten, links + A oder B diese Variante katapultiert die Gegner stärker.

      Der Special nach oben (B + oben) ist der Rising Tackle, dabei springt Terry mit einer Schraubendrehung nach oben. Aufgeladen ist er am Anfang dieser Attacke unverwundbar.

      Bei seinem Special nach unten (B + unten) dem Power Dunk springt Terry zuerst nach oben und schlägt dann schräg wieder zu Boden.
      Die Richtungseingabe ist Rechts, unten, unten rechts + A oder B dadurch ist man zu Beginn des Angriffs unverwundbar.

      Terry kann seine Angriffe auch abbrechen um direkt weiter anzugreifen.
      .Normalerweise würden Attacken erst ausgeführt wenn die vorherige Animation komplett abgeschlossen ist.
      Wenn man jedoch zum richtigen Zeitpunkt (wenn die erste Attacke gerade getroffen hat) eine Spezialattacke ausführt wird die Animation der ersten Attacke abgebrochen und die Spezialattacke wird direkt im Anschluss ausgeführt, dies ist besonders für Kombos wichtig.
      In seinen ursprünglichen Spielen konnte man nur Bodenangriffe abbrechen. In Smash ist das auch bei einigen der Luftangriffe möglich. Zum Beispiel der Standardluftangriff und der Luftangriff nach unten.

      Zum Schluss gibt es natürlich noch den Ultra Smash
      Dieser beginnt mit einem Triple Geysir, Terry schießt drei Energiesäulen nach vorne. Trifft der Geysir greift er danach mit Power Dunk und Buster Wolf an.

      Wenn Terry in einem Standardkampf einen Schaden von >100% hat, oder in Ausdauerkämpfen <30% hat bekommt er Zugriff zu seinen Super Special-Moves
      Dabei erscheint bei seinem Bild ein "Go" Schriftzug um zu visualisieren, dass die Attacken nun verfügbar sind.
      Mit der Richtungseingabe Unten, unten links,links, unten links, rechts + A oder B kann man dann den Power Geysir ausführen, eine große Einergiesäule direkt vor Terry.
      Die Richtung in die die Attacke ausgeführt werden soll kann bestimmt werden.
      Mit der Richtungseingabe Unten, unten rechts, rechts, unten, unten rechts, rechts + A oder B kann Terry Buster Wolf, einen besonders starken Schlag einsetzen.

      Es gibt auch vereinfachte Richtungseingaben für die Super Special Moves.
      Power Geysir: Unten, links, unten, rechts + A oder B
      Buster Wolf: Unten, rechts, unten, rechts + A oder B

      Das wären alle Attacken, aber es gibt natürlich noch mehr zu Terry zu sagen.
      Zum Beispiel seine Spottgesten
      Bei Spott oben ruft Terry "Hey c´mon,c´mon" wie in seinen Auftritten in der The King of Fighters Reihe.
      Bei Spott unten nimmt er seine Kappe und dreht sie in der Hand wie in der Real Bout Reihe
      Und sein Spott zur Seite ist sein Spruch "Stand up" aus Garou: Mark of the Wolves

      Terry´s Farbvariationen basieren auf den Designs in seinen Spielen und der Anime Serie.
      Außerdem hat seine Kappe in jeder Variation ein anderes Design.
      Übrigens, seine Kappe fliegt z.B weg wenn Terry in einem Ausdauerkampf besiegt wird oder er nimmt sie als eine seiner Siegerposen ab.

      In Terry´s Kampagne für den Klassischen Modus tritt er gegen Gruppen von Gegnern an, die thematisch zusammenhängen.
      Also zum Beispiel Mario, Peach und Rosalina sind alle Mario Charaktere. Oder Bowser, Dedede und K.Rool sind alles Schwergewichte.
      Diese Kämpfe sind genauso wie im Klassichen Modus für Ryu und Ken alles Ausdauerkämpfe mit KP

      Neben Terry beinhaltet der DLC natürlich wieder eine neue Stage und Musik.

      Die neue Stage ist das King of Fighters Stadium

      Dieses Stadium hat einige Besonderheiten. An den Seiten der Arena sind Barrieren, man kann den Gegner also nicht so einfach aus dem Bild schlagen.
      Erst ab einer bestimmten Prozentzahl durchbrechen die Gegner die Barriere und können aus der Stage geschlagen werden. Steht der Gegner allerdings nah an der Barriere ist auch eine geringere Prozentzahl ausreichend. Diese Barrieren sorgen dafür, dass Kämpfe in der Regel länger andauern und somit das Spielgefühl ähnlicher zu traditionellen Fighting Spielen ist.
      Wenn ein Kämpfer aus der Stage geschlagen wird sieht man im Hintergrund ein kleines Feuerwerk.
      Im Hintergrund sind außerdem eine Vielzahl verschiedener Gastcharaktere zu sehen. Diese stammen nicht nur aus Fatal Fury und The King of Fighters sondern aus einer Menge von SNKs Fighting Spielen.
      Insgesamt gibt es 20 verschiedene Charaktere, die in der Stage auftauchen können, welche Charaktere auftauchen ist teilweise auch von der ausgewählten Musik abhängig.

      Apropos Musik:
      Terry kommt mit der bisher größten Anzahl an Musik
      Insgesamt bekommt ihr 50 verschiedene Songs wenn ihr ihn kauft.
      Und zwar folgende: (Spoiler da die Liste wirklich lang ist)

      Spoiler anzeigen

      • [REMIX] Haremar Faith Capoeira School - Song of the Fight (Believers Will Be Saved) - FATAL FURY
      • The Sea Knows - FATAL FURY
      • [REMIX] Kurikinton - FATAL FURY 2
      • Kurikinton - FATAL FURY 2
      • Kuri Kinton Flavor - KOF XIV
      • [REMIX] Pasta - FATAL FURY 2
      • A New Poem That The South Tailand Wants To Tell - FATAL FURY 2
      • [REMIX] Tarkun and Kitapy - FATAL FURY 2
      • [REMIX] Let´s Go to Seoul! - FATAL FURY 2
      • [REMIX] The London March - FATAL FURY 2
      • The Working Matador -FATAL FURY 2
      • Duck Dub Dub ( Duck, You Too) - FATAL FURY SPECIAL
      • Soy Sauce for Geese - FATAL FURY SPECIAL
      • Soy Sauce for Geese - KOF XIV
      • Big Shot! - FATAL FURY 3
      • [REMIX] 11th Street - FATAL FURY WILD AMBITION
      • 176th Street - KOF´99
      • Ne! - KOF´94
      • DESERT REQUIEM ~Operation02UM~ - KOF 2002 UM
      • ESAKA!! - KOF 2002 UM
      • [REMIX] Stormy Saxophone 2 - KOF´96
      • KD-0079+ - KOF 2002 UM
      • W.W.III - KOF XIV
      • Terry115 - KOF 2000
      • Street Dancer - KOF XI
      • New Order - KOF XIV
      • Undercover - KOF 2002 UM
      • Cutting Edge - KOF 2002 UM
      • The Second Joker - KOF XIII
      • Esaka Continues... - KOF XIII
      • Wild Street - KOF XIII
      • Tame a Bad Boy - KOF XIII
      • KDD-0063 - KOF XIII
      • Yappari ESAKA - KOF XIV
      • Departure from South Town - KOF XIV
      • [REMIX] Theme of SYD - Alpha Mission
      • IKARI - KOF XIV
      • [REMIX] Forest World - Athena
      • [REMIX] Psycho Soldier Theme
      • [REMIX] Psycho Soldier Theme (Overseas Version)
      • [REMIX] ART of FIGHT - Art of Fighting
      • Art of Fighting Ver.2.30000000.0 - FATAL FURY SPECIAL
      • Tuna - SAMURAI SHODOWN
      • [REMIX] Banquet of Nature - SAMURAI SHODOWN
      • [REMIX] Gaia - SAMURAI SHODOWN
      • [REMIX] Main Theme from Metal Slug - METAL SLUG
      • [REMIX] Assault Theme - METAL SLUG 1-3
      • Final Attack - METAL SLUG 1-6
      • Judgement - METAL SLUG 2
      • Blue Water Fangs (The Island of Dr. Moreau) - METAL SLUG 3


      Genauso wie bei den anderen DLCs gibt es auch wieder eine spezielle Geistertafel mit Fatal Fury Geistern.
      Diesmal gibt es dabei 11 verschiedene Geister zu besiegen.

      Zusätzlich zu den Inhalten die ihr mit Terry bekommt bietet Nintendo außerdem neue Mii Kostüme zum Kauf an.
      Diese Kostüme kosten jeweils 80 Cent und sind diesmal vor allem an Fighting Spiele angelehnt.
      Hinzugefügt wurden:
      • Nakoruru (Schwert) aus Samurai Shodown
      • Ryo Sakazaki (Boxer) aus Art of Fighting
      • Iori Yagami (Boxer) aus The King of Fighters
      • und Akira ( Boxer) und Jacky (Boxer) aus Virtua Fighter


      Nebenbei wurden noch die neuesten Amiibo der Smash Reihe gezeigt.
      Am 15. November erscheinen Simon Belmont, Chrom und Fuegro als amiibo.

      Smash Bros erhält außerdem das nächste Software Update.
      Mit Versionsnummer 6.0 wird einiges am Onlinemodus verbessert.

      In Kampfarenen könnt ihr nun festgelegte Nachrichten verschicken.
      Die Regeln in den Kampfarenen können vom Ersteller geändert werden ohne die Arena zu schließen
      In den Regeln kann man nun bei der Stageauswahl Omega und Schlachtfeld Stages per Zufall auswählen lassen
      Für Arenen gibt es nun die Extraauswahl "Nur Elite", falls ihr den Wunsch habt nur mit "Profis" zu spielen
      Es gibt neben dem Schnellspiel nun die Möglichkeit auch in die Arenen von fremden Leuten einzusteigen, falls die Arenen nicht passwort geschützt sind.
      Ihr braucht also nicht mehr mit jemanden befreundet sein um offene Arenen zu sehen.

      Das Update, die Mii Kostüme und Terry Bogard sind alle ab heute erhältlich.
      Habt ihr vor ihn euch zu holen? Oder könnt ihr auf ihn und all die Dinge die er mitbringt verzichten?

      Quellen

      1. Videopräsentation , youtube.com/watch?v=ktVlSrPJi9Q

      by Toast <3
    • Sabi macht einen Witz und sagt Beny er könne auch 10 Seiten schreiben zu der Präsentation. XD

      Er schreibt echt 10 Seiten haha

      Ich hab Smash nicht, aber hab von den teilweise miesen Online Kämpfen gehört.

      Schön dass sie da mal was verbessern wollen :)
    • oha! Wie ausführlich! Sehr gute arbeit :D
      Ich bin aber echt kein Fan vom Charakter. Attacken zu unterbrechen und eine andere Aktion ausführen klingt völlig overpowerd!
      Hab schon Clips auf Twitter gesehen, wie Terry eine kombo ausführen kann, die einen schon bei 30% besiegt ._.