Zusammenfassung des "Pokémon Presents"-Videos

Heute ist von 06:00 - 12:00 Uhr Rübentag! Schaut doch einfach bei Jorna vorbei.

Zum Rübenhandel geht es hierhin: klick

Anlässlich des 25. Pokémon-Days veröffentlichte Pokémon ein neues Pokémon-Presents-Video mit allerlei Neuigkeiten rund um die Taschenmonster:


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Zusammenfassung:

  • Die Präsentation beginnt mit einer Tribute an 25 Jahre Pokémon. Von Pokémon Rot & Grün, den ersten Sammelkarten, dem Anime und allerlei Zubehör, über die ersten Spin-Offs und den Übergang zu 3D-Grafiken bis zu Pokémon Go und alles was danach kam - da bleibt bei keinem Fan ein Auge trocken!
  • Ein neuer Trailer mit Spielausschnitten zu New Pokémon Snap wurde gezeigt. In der langerwarteten Fortsetzung des beliebten Spin-Offs wird es nun erstmals möglich sein, seine Schnappschüsse mit Stickern und Rahmen zu verzieren. Außerdem wird es Lumina-Kugeln geben, die die Pokémon zum Leuchten bringen. Eure Fotos könnt ihr online teilen und euch auch von anderen Bildern inspirieren lassen.
  • Natürlich muss der Pokémon-Day ausgiebig mit Ingame-Events gefeiert werden: In Pokémon Schwert/Schild kann man derzeit ein besonderes Gigadynamax-Pikachu beim Dyna-Raid fangen. Im App-Game Pokémon Café Mix lassen sich 2.500 Gold-Eicheln als Jubiläums-Bonus abgreifen. Bei Pokémon Go erscheinen Arktos, Zapados, Lavados und Mewtu in Legendären raid-Kämpfen. Und in Pokémon Masters EX werdet ihr Besuch von Delion und seinem Glurak bekommen.
  • Nach langem Warten ist es endlich soweit: Die Sinnoh-Region bekommt mit Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle (diese Namen...) ein Remake! Es wird weltweit Ende 2021 erscheinen. Entwickelt wird es von ILCA Inc. (u.a. Pokémon HOME), mit den Projektleitern Yuichi Ueda (ILCA) und Junichi Masuda (GameFreak, Pokémon Diamant/Pearl). Grafisch sieht es auf der Oberwelt dem Original im Chibi-Stil recht ähnlich, in den Kämpfen sind aber die bekannten Charakter- und Pokémon-Modelle der anderen Switch-Spielen zu sehen.
  • Doch das waren nicht alle Neuigkeiten aus Sinnoh: Pokémon-Legenden: Arceus ist ein historisch angehauchtes "Action-RPG" mit starken Open-World-Elementen. Pokémon werden in Echtzeit gefangen, das rundenbasierte Kampfsytem existiert nach wie vor. Starter sind Feurigel (Johto), Bauz (Alola) und Ottaro (Einall). Eurem Charakter wird die Aufgabe zu Teil, das allererste Pokédex von Sinnoh zu verfassen. Natürlich darf auch das namensgebende mysteriöse Pokémon Arceus nicht fehlen, das eine wichtige Rolle spielen wird. Das Spiel erscheint weltweit Anfang 2022.


Wie fandet ihr das Video? War etwas interessantes für euch dabei?

Antworten 25

  • Ich muss sagen.. ich fand es okay?


    Also.. Diamant Pearl Remake war zu erwarten..


    Aber ich muss sagen.. Es sah merkwürdig aus.. Die Entscheidung die Charakter so tiny zu lassen ist mehr als nur seltsam. Es schaut aus als ob da runde Lego Figuren rum laufen, wegen den fehlenden Beinen und Armen..

    Die Laufanimation ist einfach schrecklich für mich XD


    Aber das Legende Spiel macht einen frischen Eindruck mal.


    Ich finde es gut, dass sie das alte Konzept aufbrechen und was neues wagen.


    Open World.. man sieht die Pokis an der Oberfläche rumrennen.. Es sah auch besser aus als in Lets Go wo sie um den Grasblock nur im kreis gefühlt rum liefen..


    War nun nicht so mega hype davon. Aber es könnte interessant werden! Behalte ich im Auge!

    Zustimmen 1
  • Aber ich muss sagen.. Es sah merkwürdig aus.. Die Entscheidung die Charakter so tiny zu lassen ist mehr als nur seltsam.

    ja finde ich auch. Es sieht irgendwie so aus, als wollte man es wie das Link's Awakening Remake aussehen lassen und man hat versagt D:

    würde es so aussehen hätte ichs gefeiert xD


    Bei Legends wünschte ich, ich hätte mir Schild nicht gekauft und stattdessen auf das hier gewartet xD

    bei Schwert/Schild hatte ich einfach nur Bock auf ein Pokémon auf der Switch, hätte ich es mir nicht geholt wäre Legends definitiv ein Day One Kauf.

    So an sich brauche ich aber mehr Infos um zu sagen: kaufe ich...

    Zustimmen 2
  • Yoah, ich hab ehrlich gesagt lange aufgehört die Pokemon-Games wegen der Grafik zu spielen xD Da waren die ja nie gut. Sieht merkwürdig aus, aber passt halt auch zu einem Remake?

    Aber Grafik egal, Sinnoh-Remake! Much Hype! Ich freu mich da echt drauf.


    Zu dem Legends Game ... Sieht vielversprechend neu aus, aber ne richtige Meinung hab ich noch nicht dazu. Noch zu viel unbekannt, aber klingt geil!

    Und was soll die Starterauswahl?! Ich mag die alle drei qwq

  • ich habs ja mit sabi geschaut und immer wieder gesagt, dass es wie von fans gemacht aussieht.

    der remake style gefällt mir nicht. chibi wie links awakening wäre genial, aber es sieht doch irgendwie komisch aus und die overworld animationen sind grässlich.


    legends ist ne coole idee, die ich schon mehrfach von fans gesehen habe und auch hier sah es wie ein fangame aus. wenn es nächstes jahr raus kommt, denke ich nicht, dass es genug zeit ist um ein openworld spiel nochmal besser und interessanter aussehen zu lassen. es sieht halt sehr leblos aus (nicht umgebung, sondern charaktere und insgesammt).

    Hoffe die lassen sich damit ein paar jahre zeit, damit es auch gut wird.


    viele andere scheinen es aber auch so zu sehen, dass es seltsam aussieht. dachte wäre nur ich, weil sabi es ganz okay fand XD

  • Nein, Beleuchtung und Kompositionen werden von Grafik- und Gamedesignern regelrecht auseinandergenommen xD

    Die können halt genau sagen, warum es "komisch" wirkt, nicht nur dass es komisch wirkt...

    Ich glaube halt auch nicht, dass sich an der Grafik noch groß was ändert.


    Ich denke mir halt, dass wenn der Rest gut ist die Grafik auch komisch aussehen kann, aber bei SwoShi war ja auch der Rest nicht der Knaller... ich brauche erstmal mehr Infos :)

  • ja mal sehen was kommt. mich haben die baum texturen ja jetzt auch nicht aufgeregt in swsh. ich weiß ja, dass die switch nicht die stärkste konsole ist. ich erwarte einfach mehr von einem so großen franchise.

  • Das Arceusspiel hat sich sehr spannend angehört, als ich im Discord vom Konzept gelesen habe, als Daymien und Arina sich darüber unterhalten haben...


    Aber die Trailer (wieso wurde das eigentlich 2 mal vorgestellt?)... haben mich nicht überzeugt, es kam mir sogar sehr langweilig vor... also mal gucken...

  • Bin ich die einzige die die Grafik toll findet :o das Remake sieht halt aus wie früher nur in 3D und aufpolierter. Also ich freu nich mega drauf x333 hab alles was sie gezeigt haben gleich wieder erkannt. Hach :3

    Nur die Namen... leuchtende perle? Perlen tun das nicht xD hätte man das nicht schimerende perle nennen können


    Und das open World sinnoh poke sieht auch sehr interessant aus :o hat mich halt nur direkt an botw erinnert xD wird auf jeden fall beobachtet ^^

    Zustimmen 1
  • Hab ich auch schon zu sabi gesagt:

    wenn die mir die option geben einen hohen schwierigkeitsgrad auszuwählen, dann ist es ein instant kauf! Aber ansonsten bin ich noch von schwert und schild geschädigt XD

  • Bin mir noch etwas unsicher.
    Wollte ein Sinnoh Remake, und freu mich auch drauf.
    Aber es sieht einfach ungewohnt aus, sicher kann man sich auch daran gewöhnen, aber mal abwarten.
    Selbst wenn es so bleibt werde ich Spaß damit haben. Finde den Chibi Style an sich auch nicht schlecht, sie haben es nur leider nicht gut von 2D Chibis wie in den alten Teilen zu 3D Chibis übernommen.

    Das Arceus Spiel find ich SEHR interessant. Insbesondere, weil es mehr auf die Geschichte von Sinnoh eingehen wird, und es ist ein einzelnes Spiel und nicht 2 Editionen.
    Allerdings ist da mein größtes Problem bisher die Technik. Es sah im Trailer teilweise schon sehr laggy mit einer schlechten Framerate aus.
    Hoffentlich kriegen sie das bis 2022 noch besser hin.

  • Diskutiere mit! 15 weitere Antworten