Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Sina-chan,

nintendo-switch-console-4923.jpg
Nintendo of Europe veröffentlichte vor einigen Tagen eine Liste der in Europa am meisten gespielten Spiele für die Nintendo Switch.
Die Liste geht dabei von der insgesamten Spielzeit, nicht von den Verkaufs- und Downloadzahlen, aus.


Platz 1: "Fortnite", wohl eines der meistgespielten Spiele des letzten Jahres, die Switch macht hierbei keine Ausnahme.

Platz 2: "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", der Launch-Titel erfreut sich weiter großer Beliebtheit und fehlt bestimmt auf kaum einer Switch.

Platz 3: "Super Mario Odyssey", auch ein First-Party Must-Have, das diese Liste nicht so schnell verlassen wird.

Platz 4: "Splatoon 2"
Platz 5: "Mario Kart 8 Deluxe"

Platz 6: "FIFA 2019"
Platz 7: "Minecraft"
Platz 8: "Pokémon Let's Go Pikachu"
Platz 9: "Pokémon Let's Go Evoli"
Platz 10: "Xenoblade Chronicles 2"

Platz 11: "Skyrim"
Platz 12: "Rocket League"
Platz 13: "Mario+Rabbids: Kingdom Battle"
Platz 14: "Pokémon Quest"
Platz 15: "Stardew Valley"

Platz 16: "Dragonball Xenoverse 2"
Platz 17: "Octopath Traveller"
Platz 18: "Super Smash Bros. Ultimate"
Platz 19: "Paladins"
Platz 20: "Super Mario Party"


Wie man erkennen kann geht der Trend zu "Free to Play"-Titeln ("Fortnite", "Pokémon Quest", "Paladins"), ebenso sind, für eine Nintendo-Konsole auch recht viele nicht-exklusive "Third-Party"-Party Titel ("FIFA", "Minecraft") und überraschend auch der Indie-Titel "Stardew Valley".

Findet ihr die Liste überraschend? Welche habt ihr gespielt? Mit der Ankündigung von "Animal Crossing", "Luigis Mansion 3" uvm., wie glaubt ihr, dass die Liste nächstes Jahr aussieht?
Quellen