Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Sina-chan,

laboVR1.jpg
Was als sehnlich erwartetes Gerücht begann wird war: Virtual Reality (VR) für die Nintendo Switch.

Ende 2016 berichteten die ersten Newsseiten von einer Patenteinreichung für ein VR-Headset seitens Nintendo (externe Quelle) und nun bestätigte Nintendo es auf Twitter:
Ein Nintendo Labo VR-Set kommt am 12. April 2019 auf den Markt.
Das vierte "Toy-Con"-Set kommt in verschiedenen Ausführungen: So kann man sich nur das Basisset mit VR-Brille und VR-Blaster kaufen, auf welches aufbauend zwei Erweiterungspakete, "Kamera & Elefant" und "Vogel & Windpedal" erworben werden können oder man kauft das Komplettset, welches Basisset und beide Erweiterungspakete beinhalten.




Das Komplettset wird 79,99$ kosten, das Basisset 39,99$ und die beiden Erweiterugssets jeweils 19,99$. Zu den europäischen Preisen liegen noch keine Angaben vor.
Wie auch schon die vorherigen Sets beinhaltet auch das VR-Set alles was man benötigt um Brille und Co. zubasteln, sowie diverse Minispiele zu denen sich aber noch nicht geäußert wurde.


Was haltet ihr von diesem neuen Labo-Set? Macht VR Labo für euch interessanter?