Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Sina-chan,

1.jpg
Animal Crossing wird international(er)!
Nachdem schon bekannt gegeben wurde, dass "Animal Crossing: New Horizons", der neueste Ableger, der nächsten März für die Nintendo Switch erscheinen wird, in vielen für die Reihe neuen Sprachen erscheinen wird, gab nun Nintendo of Mexico nun bekannt, dass ACNH auch in lateinamerikanischem Spanisch verfügbar sein wird.

Damit aber nicht genug: Es wurden auch Screenshots mit vielerlei neuen Inhalten gezeigt:


  • Zu sehen ist ein weiblicher Charakter in einer China Poblana[i][/i], eine traditionelle mexikanische Tracht und ein männlicher Charakter in Sportkleidung, vermutlich Fußball. Sie benutzen jeweils einen Wackel-Kescher und eine Wackel-Angel.
  • Auffällig sind die neuen Nasen der Charaktere: statt dreieckig wie bis zu "Animal Crossing: Let's go to the City" oder tropfenförmig wie in "Animal Crossing: New Leaf" und Spin-Offs sind die Nasen beider Charaktere rund und knubbelig. Da man zuvor aber schon tropfenförmige Nasen gesehen hat, kann man davon ausgehen, dass es mindestens zwei Nasenformen geben wird.
  • Der männliche Charakter hat einen caña frágil hergestellt, einen "zerbrechlichen Stock". Damit ist wohl die "Wackel"-Version des Sprungstabs gemeint, mit dem man über den Fluss springen kann.
  • Der weibliche Charakter hat einen mariposa monarca, einen Monarchfalter, gefangen. Dieser wirkt viel größer als in den vorherigen Teilen.



Animal Crossing ist sehr japanisch und bezieht sich nicht nur bei Charakteren auf den Fernen Osten, aber was haltet ihr von mexikanischer/lateinamerikanischer Repräsentation? Glaubt ihr, dass noch mehr Länder (stärker) vertreten sein werden? Wie sollte Deuschland/Österreich/Schweiz eurer Meinung nach repräsentiert werden?