#ThrowbackThursday - Die "Animal Crossing"-Uhr

Am 18.10.2020 findet wieder das Modenschau Shooting statt! Meldet euch bei Interesse an!

Wie letzte Woche versprochen, sehen wir uns heute eine weitere DSiWare-Zusatzapplikation, die neben dem Animal Crossing Taschenrechner erschien, an - die "Animal Crossing"-Uhr!


Genau wie der "Animal Crossing"-Taschenrechner erschien dieser ebenfalls im Mai 2009 für den DSi und im Juli 2011 für den 3DS.


KWCV_NOE_SCR001.jpgKWCV_NOE_SCR004.jpgKWCV_NOE_SCR003.jpg


Der Name sagt alles, der Rest ist Programm - mit der "Animal Crossing"-Uhr kann man sich die aktuelle Uhrzeit anzeigen lassen.

Mit einem sich je nach Tageszeiten ändernden Hintergrund und der Uhr aus "Animal Crossing: Let's Go To The City" kann der DSi oder 3DS als Tischuhr verwendet werden. Genau wie in den Spielen der Hauptreihe ist es möglich, seine eigene Stadtmelodie zu komponieren, die zu jeder vollen Stunde erklingt.

Man kann Sie als Digital- oder Analoguhr im 12- oder 24 Stunden-Modus anzeigen lassen.

Zudem verfügt die Uhr über eine Weckfunktion, mit der man sich von den lauschig-schönen Klängen aus der AC-Welt wecken lassen kann.



Die DSiWare ist somit abgehakt - doch was brachten uns die anderen Nintendo-Konsolen? Findet es in den nächsten beiden Wochen heraus!




Quellen:

Die Animal Crossing Uhr

Bildquelle (bearbeitet)