Wusstet ihr schon, dass...

Am 18.10.2020 findet wieder das Modenschau Shooting statt! Meldet euch bei Interesse an!
  • Hier könnt ihr kleine, unentdeckte Dinge reinschreiben, die skurril, aber auch ganz alltäglich sein können.

    Es mögen viele wissen, vielleicht aber (noch) nicht alle.

    Viel Spaß :))


    Ich beginne hiermit:


    ...der Pfeilschwanzkrebs sich, wenn man ihn anklickt, auf den Rücken dreht und auch wieder zurück?

    Das Schicksal der Welt hängt heute in erster Linie von den Staatsmännern ab.
    In zweiter Linie von den Dolmetschern.


    (unbekannt)

    Einmal editiert, zuletzt von Stilzchen ()

  • Wäre das jetzt der richtige Ort um detailliert zu erklären, wie Rübenpreise berechnet werden? (vermutlich nicht... auf jeden Fall nicht so detailliert, wie ich das jetzt machen könnte xD)


    Jedenfalls... wusstet ihr, dass hohe Preise bei Jorna bedeuten, dass ihr die Woche über entsprechend hohe Preise bekommt?

    der Pfeilschwanzkrebs sich, wenn man ihn anklickt, auf den Rücken dreht und auch wieder zurück?

    Und ja, das wusste ich :pride:

  • Wusstet ihr schon, dass...


    ...es echt spooky klingt, wenn ihr im Museum Eugen gegenüber steht und die Emotion "Liebe" anklickt? :laugh:

    Das Schicksal der Welt hängt heute in erster Linie von den Staatsmännern ab.
    In zweiter Linie von den Dolmetschern.


    (unbekannt)

  • ....dass ihr die Bewohner am ehesten zum Lachen bringt, wenn ihr vorher eine Pirouette mit ihnen gemacht habt?

    Gerade nochmal an Eugen ausprobiert. Ich wusste gar nicht, dass der lachen kann ^^

    Das Schicksal der Welt hängt heute in erster Linie von den Staatsmännern ab.
    In zweiter Linie von den Dolmetschern.


    (unbekannt)

  • ...Jorna sonntags auch nach 12.00h Rüben vertickt, wenn ihr euch gemeinsam mit ihr irgendwo einbuddelt und somit neben ihr stehenbleibt?

    Vielleicht ne Idee, falls das Frühstück mal länger dauert, man aber nicht an der Zeit schrauben mag.

    Das Schicksal der Welt hängt heute in erster Linie von den Staatsmännern ab.
    In zweiter Linie von den Dolmetschern.


    (unbekannt)

  • Wusstet ihr schon,

    ... dass all die fleißig gebuddelten Löcher beim Öffnen der insel für Besucehr wieder auf magische Weise zugeschüttet sind?

    Jaaa, anfangs hab ich die immer noch brav zugeschüttet, bis es mir dämmerte, dass die sich schon in NL von selbst schlossen , wenn man aus- und wieder angemacht hat.

    Dass sie aber auch zugeschüttet sind, sobald man die Insel öffnet, wusste ich nicht....cool :inlove:

    Das Schicksal der Welt hängt heute in erster Linie von den Staatsmännern ab.
    In zweiter Linie von den Dolmetschern.


    (unbekannt)

  • ... dass Palmen auch außerhalb des Strands wachsen können, wenn sie auf Sandboden gepflanzt werden?

    Wenn man den Boden geschickt versteckt, kann man es so aussehen lassen, als würden sie auch auf Gras wachsen :)

    Nee!! Das ändert einige Baupläne!! Wie cool ist das denn?! :inlove: Danke!

    Das Schicksal der Welt hängt heute in erster Linie von den Staatsmännern ab.
    In zweiter Linie von den Dolmetschern.


    (unbekannt)

  • ...dass sich die Bewohner an ihrem Geburtstag am meisten über eine eingepackte Frucht freuen? Is zumindest auch das einfachste


    ...und dass sie sich an den anderen Tagen über ein eingepacktes Fossil freuen? Das eig sich auch super wenn man nich will dass die Bewohner geschenkte Möbel/kleidung verwenden. Fossilien stellen sie nie in ihr Haus. Und sie haben meist einen hohen wert, also schneken sie etwas (möglichweise ein Foto) zurück

  • Wusstet ihr schon, dass...

    ...die Tiere sich erschrecken, wenn sie mit dir gemeinsam einen Skorpion entdecken und dass sie erleichtert aufatmen, wenn du ihn fängst?

    So süß :laugh:

    Das Schicksal der Welt hängt heute in erster Linie von den Staatsmännern ab.
    In zweiter Linie von den Dolmetschern.


    (unbekannt)

  • ...,dass das Hängeschild über der Tür der Schneiderei bei starkem Wind quietscht?

    (bis heute hab ich noch nicht mal das Schild selbst richtig wahrgenommen :tehe:)

    Das Schicksal der Welt hängt heute in erster Linie von den Staatsmännern ab.
    In zweiter Linie von den Dolmetschern.


    (unbekannt)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!